Und sorgen für musikalische Unterhaltung
Jagdhornbläser wandern

Lauterecken. Der diesjährige Wandertag der Jagdhornbläser Lauterecken fand am Sonntag 28. April statt. Bevor man sich auf die Wanderung welche in Eßweiler startete über Rothselberg führte und dann wieder zurück nach Eßweiler ging, traf man sich zu einem kräftigen Frühstück, das dieses Jahr von Jens Klink organisiert wurde.
Während der Wanderung wurde in Eßweiler in der Krämelstraße; Am Weiher in Rothselberg; Am Segelflugplatz in Eßweiler und am Ende der Wanderung am Dorfplatz in Eßweiler ein kurzer Stopp eingelegt um Jagdsignale zu blasen. Die Dorfbevölkerung und Wanderer bedankten sich mit Applaus bei der Bläsergruppe für Ihre Einlage. Unser Foto zeigte die Bläsergruppe am Segelflugplatz in Eßweiler.
Der Abschluss fand in der Landscheidhütte Eßweiler statt. Bei der Ankunft an der Landscheidhütte wurde ein letztes Mal an diesem Tag die Jagdhörner ausgepackt, um dem Hüttenwirt und Besuchern der Landscheidhütte ein Begrüßungsständchen zu blasen. jlk/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen