Wanderweg

Beiträge zum Thema Wanderweg

Lokales
Panorama-Rundweg Hoppstädten wurde eröffnet.  Foto: Kathrin Bürthel, VG Lauterecken-Wolfstein

Wandertipp zum Wochenende
Panorama-Rundweg eröffnet

Hoppstädten. Pünktlich zum Beginn der Wandersaison konnte Ortsbürgermeister Günter Denzer mit zahlreichen Besuchern und Neugierigen den neuen Rundweg einweihen. Auf dem fünf km langen Weg laden zahlreiche „Stationen“ zum Trainieren und Entspannen ein. Startpunkt ist das Bürgerhaus, wo auch schon die 1. Station aufgebaut- eine Slackline- ist und eine Infotafel aufstellt wurde. Sensationelle Aussichten und überwiegend naturnahe Wege machen diesen Weg zum Hochgenuss. Toll, was die Ortsgemeinde...

Lokales
Cedric Jaenicke, 12 Jahre alt, dessen Vater Oliver sowie William Kemp und Bernd Ginkel Foto: VG Lauterecken-Wolfstein

Wege neu beschildert
Wandern verbindet - Rundwanderwege Jettenbach

Jettenbach. Wandern verbindet das zeigt einmal mehr das Engagement in der Ortsgemeinde Jettenbach, wo im Namen des Vereins der Natur- und Wanderfreunde Jettenbach e.V. mehrere Generationen und Nationen gemeinsam die Rundwanderwege neu beschildert und die Bänke erneuert haben. In einer Fleißarbeit wurden die vorhandenen Wege auf Vordermann gebracht. Die Rundwege sind zwischen sechs bis acht km lang und haben einige Höhenmeter zu bieten. Belohnt wird man mit wunderschönen Panoramaaussichten ins...

Lokales
Hier ein Blick auf Ulmet  Foto: VG Kusel-Altenglan

Von der Burg Lichtenberg bis zum Veldenzschloss
Auf fünf Etappen durch das Kuseler Land wandern

Veldenz-Wanderweg. Auf der Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Veldenzer Schloss in Lauterecken führt. Über 62,2 km führt der – als Leading Quality Trail ausgezeichnete - Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus. Er führt Sie durch zwei wunderschöne Naturschutzgebiete. Mit Ausnahme des Naturschutzgebietes Mittagsfels ist...

Lokales

Arbeitseinsatz der Dorfbevölkerung
Wanderwege um Nussbach werden erneuert

Nussbach. Die Wanderwege rund um Nußbach, sie müssen instandgesetzt bzw. erneuert werden. Dazu hat die Tourismusgruppe der Dorfmoderation für Samstag, 14. November einen Arbeitseinsatz organisiert, zu dem um 8.30 Uhr am Haus WildangerTreffpunkt festgelegt ist. Unter Beachtung der Corona-Vorgaben und nur in Kleinstgruppen werden Wege freigeschnitten und begradigt, Treppenstufen gebaut und Holz gesägt. Dazu werden r Rechen, Hammer, Schaufeln und wenn möglich eine Motorsäge benötigt. Das...

Ausgehen & Genießen
Blick von der Wegelnburg

Deutsch-Französischer Burgenweg zwischen Pfalz und im Elsass
Grenzenlos wandern

Dahn. Von einer mächtigen Ruine zur anderen führt die Wanderung der deutsch-französische Burgenweg, den Rheinland-Pfalz Tourismus beschreibt. Seinen Namen verdankt der 32 Kilometer lange Premium-Rundwanderweg im Dahner Felsenland und im Vallée de la Sauer im Elsass insgesamt acht Monumenten, die auf der Strecke liegen – und teils auf spektakulären Felsen thronen. Die Tour führt durch dichte Wälder, vorbei an eindrucksvollen Felswänden und hinauf zu Aussichtspunkten, von denen die Wanderer einen...

Lokales
Werner Lang und Erwin Gehres bei den Arbeiten

„Es Päädsche“ in Hinzweiler
Laienberger Pfad wieder herausgeputzt

Hinzweiler. Der Laienberger Pfad, von den Einheimischen „Es Päädsche“ genannt, beginnt oberhalb der Pfälzerwaldverein-Hütte und führt über einige Serpentinen und Treppenstufen auf einer Länge von rund 500 m zum Fels hinauf. Von dort hat man nicht nur eine herrliche Aussicht auf die nähere Umgebung, sondern man kann bei guter Sicht in der Ferne sogar die Burg Lichtenberg erkennen. Durch die geologischen Gegebenheiten, den Wildwechsel und vermehrt auch durch Mountainbiker wird der Zustand des...

Ausgehen & Genießen
Eine tolle Aussicht hat man auf dem Veldenz Wanderweg
4 Bilder

Wanderung auf dem Veldenz Wanderweg
Durch das Pfälzer Bergland

Lauterecken. Über 62 km führt der als Leading Quality Trail ausgezeichnete Veldenz Wanderweg durch das Pfälzer Bergland, mindestens drei Tage sollte sich der Wanderer Zeit nehmen. Mit einem Paukenschlag geht es los: Burg Lichtenberg, Stammsitz der Grafen zu Veldenz, hoch über dem kleinen Örtchen Thallichtenberg ist der Startpunkt des Wanderweges, der bis zum Schloss Veldenz in Lauterecken führt. Der Prädikatswanderweg zeichnet sich durch seine natürliche Stille aus, wie sie nur noch selten zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.