Stadtpokalschießen
SG Burg Nanstein Landstuhl lädt ein

Landstuhl. Die SG Burg Nanstein Landstuhl e.V. lädt auch in diesem Jahr die Bevölkerung Landstuhls, insbesondere die örtlichen Vereine, Gruppen und deren Mitglieder sowie Freunde und Verwandte oder Nachbarn ganz herzlich zum Stadtpokalschießen ins Schützenhaus im Fleischackerloch ein. Die Schießzeiten sind:
Mittwoch, 2. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr; Freitag, 4. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr; Samstag, 5. Oktober, von 14 bis 17 Uhr; Mittwoch, 9. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr.
Für jeden Verein beziehungsweise Gruppe können beliebig viele Personen an den Start gehen, wobei die jeweils vier Besten eine Mannschaft bilden. Jeder Teilnehmer kann seinerseits beliebig viele Serien von jeweils fünf Schuss erwerben, wobei stets nur die beste Serie gewertet wird. Es kann im Interesse der Chancengleichheit aufgelegt geschossen werden. Gewehre und Munition werden zur Verfügung gestellt. Die Siegerehrung findet am 13. Oktober, um 14.30 Uhr im Festzelt auf dem Alten Markt statt. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.