TTC Bann führt Aufholjagd fort
In der Erfolgsspur

Bann. Die Aufholjagd der ersten Herrenmannschaft des TTC Bann in der Bezirksliga geht weiter. Nach dem misslungenen Saisonstart war der 9:5 Erfolg gegen den Tabellenzweiten aus Rammelsbach der nunmehr sechste Siege in Folge. Und der war sehr hart umkämpft. Bereits die Eingangsdoppel waren hochdramatisch. Während Klingel/Schneider klasse spielten, aber ihre drei Matchbälle vergaben und knapp verloren, drehten Götzinger/Straßer den Spieß um und gewannen glücklich, nachdem sie ihrerseits drei Matchbälle abgewehrt hatten. Mit dem sicheren Sieg von Hauser/Lutz im dritten Doppel setzten die Bännjer dann eine erste Duftmarke – es sollte sich zeigen, dass man an diesem Abend einfach eine Spur besser als die Gäste spielte. Letztlich waren es Hauser und Klingel, die beim Stand von 3:2 die Weichen auf Sieg stellten. Ihre Siege gegen die wohl besten Spieler im mittleren Paarkreuz der Bezirksliga wurden begeistert herausgespielt und die zahlreichen Zuschauer konnten viele tolle Ballwechsel beklatschen. Im Anschluss ließ Lutz seinem Gegner keine Chance und bestätigte seine aufstrebende Form der letzten Wochen. Die weiteren Punkte erspielten Schneider, Straßer, Götzinger und Klingel, letzterer sogar ganz ohne Satzverlust.
Insgesamt ein toller Erfolg gegen starke Gäste und sollte im abschließenden Spiel gegen Winnweiler noch ein weiterer Sieg gelingen, so hätte man sich vom vorletzten auf den dritten Platz hochgespielt. cst

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.