Katzenbacher „Rabauken“ erlebten Natur pur
Unterwegs mit den Jägern

Bei den Jägern erlebte die „Rabaukengruppe“ einen abenteuerlichen Tag  Foto: PS
  • Bei den Jägern erlebte die „Rabaukengruppe“ einen abenteuerlichen Tag Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Katzenbach. Bei schönem Oktoberwetter verbrachten die Katzenbacher „Rabauken“ des Gesang- und Kulturvereins Katzenbach einen Tag bei den Jägern des Hegering 6 der Kreisgruppe Kaiserslautern.
Am Katzenbacher Jagdhaus wurden die 16 Kinder von zehn Jägerinnen und Jägern mit ihren Hunden empfangen. Gleich zu Beginn ging es auf zur Fährtensuche. Die Kinder durften in kleinen Gruppen losziehen und den Hunden eine Fährte legen. Jede Gruppe hatte ihr eigenes Prinzip und jede Menge Spaß. Anschließend konnten sich die Hunde auf der Hasenschleppe beweisen. Zwischendurch gab es natürlich jede Menge Infos und Anregungen zum Leben eines Jägers und dem Wald.
Nach einem kleinen Imbiss ging es auch schon weiter zur nächsten Aktion. Die Bläsergruppe zogen ihre Hörner und die Kinder lauschten. Dann ging es für die Kinder auf zur Jagd. Sie durften Blätter, Äste, Hutzeln, Pilze, und Moos sammeln um als Andenken ein ganz eigenes Bild auf einer Leinwand zu kreieren. Die Suche ging so lange, bis die Hornbläser wieder alle zusammen riefen. Voller Eifer wurde fleißig gestaltet und natürlich die Fundstücke wurden genauestens erforscht.
Da der Winter sicher kalt wird, haben die Kinder viel Mühe gemacht und einen großen Unterschlupf für die Igel gebaut. Schließlich soll kein Waldtier im Winter erfrieren.
Danach ging es mit den Jägern auf verschiedene Hochsitze im Hegering. Jedes Kind durfte mit einem Fernglas und den Augen eines Jägers die Tiere bei Abenddämmerung beobachten. Manche hatten das Glück, ein Wildschwein zu sehen, anderen wiederum reichte es, sich wie ein Jäger zu fühlen.
Zurück am Jagdhaus gab es gegrillte Würstchen und ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer. Zum Abschluss wurde eine bekannte Jagdgeschichte vorgelesen, bei der auch die Bläsergruppe nicht fehlen durfte.
Dank der Familie Luxenburger und ihrem Team wurde der Tag ein tolles Erlebnis für alle.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen