Vorschulkinder beim Ersthelferkurs
„Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“

Die „Ersthelfer“ der Kita St. Elisabeth mit „Ritter Björn“  Foto: PS/Kita St. Elisabeth
  • Die „Ersthelfer“ der Kita St. Elisabeth mit „Ritter Björn“ Foto: PS/Kita St. Elisabeth
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kindsbach. Am Mittwoch, 10. April, bekamen die Vorschulkinder der Kita St. Elisabeth  Besuch von der Sanitäterin Birgit Sturm und ihrem Begleiter „Björn dem Ritter“. „Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein“, lautet das Motto der Björn-Steiger-Stiftung aus Stuttgart.
Mit der Initiative „Ritter Björn“ und seinen Geschichten erlernen die Kinder altersgerecht und auf spannende Weise, wie sie anderen helfen können und sich selbst in gefährlichen Situationen verhalten sollen. Sie dürfen alles auch einmal praktisch ausprobieren: Notruf absetzen, Verband machen, Beule kühlen, stabile Seitenlage….
Im geschützten Rahmen der Kita entdecken Kinder gemeinsam mit „Ritter Björn“ die Welt des Helfens. Eine prima Initiative der Björn-Steiger-Stiftung. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.