CDU-Gemeindeverband nominiert Peter Degenhardt
Kandidat für die Wahl des Verbandsbürgermeisters

Dr. Peter Degenhardt  Foto: PS

Landstuhl. Der CDU-Gemeindeverband Landstuhl hat den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl, Dr. Peter Degenhardt, als Kandidaten für die Wahl des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Landstuhl nominiert, die zum 1. Juli 2019 aus den bisherigen Verbandsgemeinden Landstuhl und Kaiserslautern-Süd gebildet wird.
Der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Patrick Berberich betonte, mit dem einstimmigen Votum habe sich der Vorstand mit Peter Degenhardt für einen „bewährten, kompetenten und innovativen“ Bürgermeister entschieden, der zudem nah bei den Menschen sei und eine klare Sprache spreche.
Der 54-jährige gebürtige Landstuhler lebt mit seiner Familie seit 14 Jahren in Mittelbrunn und ist seit Januar 2013 Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl. Davor war er 16 Jahre lang hauptamtlicher Beigeordneter der Verbandsgemeinde. Zudem war er von 1994 bis 1997 erster Stadtbeigeordneter der Sickingenstadt Landstuhl, ist seit 1994 Mitglied des Kreistages und dort seit 1997 Fraktionsvorsitzender der CDU. Zudem ist Degenhardt Vorsitzender des Finanzausschusses des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz sowie des Zentrums Pfälzerwald Touristik und des Mountainbikeparks Pfälzerwald.
Degenhardt betonte, im Falle seiner Wahl setze er weiterhin auf die Schwerpunkte der bestmöglichen Ausstattung von Schulen und Feuerwehren, auf eine bürgernahe und bürgerfreundliche Verwaltung, eine kreative Tourismusarbeit und eine zukunftssichere Ver- und Entsorgung. Er habe sich dabei seit Beginn der Fusionsgespräche auch intensiv mit der Situation in Kaiserslautern-Süd beschäftigt und sei sehr zuversichtlich, dass man eine große und starke neue Verbandsgemeinde bilden könne. Wichtig sei ihm zudem die Förderung des Ehrenamts und des gesellschaftlichen Engagements allgemein.ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen