Singen für einen guten Zweck
Gospelworkshop in Landstuhl-Atzel unterstützt behinderte Kinder in Bolivien

Über Pfingsten, 19. und 20. Mai 2018, lädt die Protestantische Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel zu einem Gospel-Workshop in die Pauluskirche ein.
Die Proben finden am Samstag, 19. Mai, 9.30 - 17.30 Uhr, und am Pfingstsonntag, 20. Mai, 15.00 - 17.00 Uhr, statt. Um 18.00 Uhr gibt’s dann in der Pauluskirche ein Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Workshops und einer kleinen Band.
Geleitet wird der Workshop unentgeltlich von Frau Andrea Arzabe Biggemann, einer Sängerin und Chorleiterin, die ihre Ausbildung in La Paz, Bolivien, an der dortigen Universität abgeschlossen hat und bereits seit vielen Jahren in Deutschland lebt.
Der Teilnehmerbeitrag beträgt für Erwachsene 30,- Euro und für Schüler und Jugendliche 15,- Euro. Getränke und ein Mittagessen sind in dem Betrag enthalten.
Für alle Sängerinnen und Sänger soll es nicht nur ein tolles Wochenende mit neuen Erfahrungen werden, auf das sie gerne zurückblicken, sondern auch persönliches Engagement für ein Projekt mit behinderten Kindern in Bolivien, denen der Erlös des Wochenendes zu Gute kommt, so Presbyter Boris Bohr zum Wochenblatt.
Anmeldungen bitte unter pfarramt@pauluskirche-atzel.de oder per Telefon, 06371/18353, an das Pfarrerehepaar Hofmann. Eine Nachricht auf den Anrufbeantworter genügt. Weitere Infos auf der Homepage der Protestantischen Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen