Oberstufenschüler sammeln achtlos Weggeworfenes in Landau
So geht Engagement!

Engagement für die Umwelt: zwei Oberstufenschüler sammeln Weggeworfenes in Landau und fanden hierzu Unterstützung vom EWL.
  • Engagement für die Umwelt: zwei Oberstufenschüler sammeln Weggeworfenes in Landau und fanden hierzu Unterstützung vom EWL.
  • Foto: EWL
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Nachdenken und Handeln: Carlos Logé und Louis Hess setzen ein wichtiges Zeichen in Sachen Stadtsauberkeit. Die beiden Schüler der Montessori Schule Landau sammeln zwischen Januar und Ende März wöchentlich Abfall im Savoyenpark und im Quartier Vauban ein – und sie zeigen, was dort so anfällt. „Eine tolle Idee! Ihr zeigt nicht mit dem Finger auf andere, sondern legt selbst Hand an. Ihr packt an und leistet einen Beitrag für das Gemeinwohl“, lobt Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. Als Verwaltungsratsvorsitzender des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) liegt ihm ein sauberes und einladendes Stadtbild besonders am Herzen. Carlos und Louis engagieren sich im Rahmen eines Lernprojektes, das alle Schülerinnen und Schüler der elften Klasse zu gesellschaftlichem Engagement animiert. Um ihre Idee umzusetzen, haben die beiden Jugendlichen Partner gesucht. Beim EWL und der Entsorgungsfirma Gerach sind sie schnell fündig gefunden. Beide unterstützen praktisch: Alexandra Hirsch von der Stabsstelle Stadtsauberkeit des EWL koordiniert das Projekt und stellt den engagierten Schülern Greifzangen, Säcke und Arbeitshandschuhe zur Verfügung. Ausgestattet mit diesen Hilfsmitteln ziehen sie dann in den nächsten Wochen durch das Quartier und machen Jagd auf achtlos Weggeworfenes. Den aufgesammelten Abfall präsentieren die Jugendlichen dann in einer Gitterbox, die die Firma Gerach bereits auf einem Grünstreifen der Lina-Kößler-Straße aufgestellt hat.
„Da sieht man, was so alles im öffentlichen Raum entsorgt wird und im Kleinen nicht immer auffällt“, ist EWL-Vorstand Falk Pfersdorf überzeugt. Einen ähnlichen Ansatz hatte das kommunale Unternehmen vor einigen Jahren mit Abfällen von beliebten Zielen im Grünen gewählt, die es auf dem Marktplatz „ausgestellt“ hatte. „Das stieß auf Resonanz bei den Passanten, weil auf einmal alles geballt sichtbar wurde. Kaum jemand hatte sich vorstellen können, dass so viel Abfall an einem einzigen Wochenende in den Landauer Parks anfällt.“, erinnert sich Dr. Maximilian Ingenthron. Das Sichtbarmachen der Abfälle an anderer Stelle gefällt ihm gut – auch weil die beiden 16-jährigen damit ein klares Zeichen im bürgerschaftlichen Engagement setzen.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen