Schülerinnen und Schüler des MSG Landau sehr kreativ
kunst@zukunft.LD


Schülerin Julia Geißert mit ihrer kreidegemalten Zukunftsvision von Landau.
3Bilder

  • Schülerin Julia Geißert mit ihrer kreidegemalten Zukunftsvision von Landau.
  • Foto: Geißert
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Wie wird unsere Stadt in Zukunft aussehen? Wie werden wir wohnen? Wie werden wir uns fortbewegen? Um diese Fragen sollte es beim diesjährigen Scharfenberger-Kunstpreis gehen, der in Landau im Rahmen eines Schulwettbewerbs alle zwei Jahre an die besten Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler verliehen wird. Wie so vieles im Schuljahr 2019/2020 musste aber auch die Verleihung des Kunstpreises Corona-bedingt entfallen.
Für Schülerinnen und Schüler des Max-Slevogt-Gymnasiums war das allerdings kein Grund, ihre Wettbewerbsbeiträge nicht zuhause fertigzustellen – ganz im Gegenteil! Fotos der dabei entstandenen Modelle und Bilder sind jetzt auf der städtischen Internetseite unter www.landau.de/scharfenbergerpreis zu sehen.
„Ich bin sehr dankbar, dass die Schule die Initiative ergriffen hat, uns auf dieses künstlerische Engagement aufmerksam zu machen. Und vor allem bin ich begeistert, mit wie viel Hingabe die Schülerinnen und Schüler sich in diesem besonderen Corona-Jahr ans Werk gemacht haben“, betont Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron. „Es sind viele unglaublich sehenswerte Arbeiten entstanden, die das Thema „kunst@zukunft.LD“ auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren und von großem Ideenreichtum, Kreativität und künstlerischen Fertigkeiten zeugen.“ Da die Preisverleihung sowie die damit einhergehende Ausstellung der Werke im Frank-Loebschen-Haus in diesem Jahr nicht stattfinden könne, sei es ihm wichtig, die Modelle und Bilder der Schülerinnen und Schüler des MSG zumindest virtuell zugänglich zu machen.

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen