Poetry Slam im Universum Kino Landau
Dichterwettstreit

Auch dieses Mal übernimmt Hanz wieder die Moderation des Poetry Slams. Foto: K. Hiller
  • Auch dieses Mal übernimmt Hanz wieder die Moderation des Poetry Slams. Foto: K. Hiller
  • hochgeladen von Thomas Klein

Landau. Am 26. April treten erneut hochkarätige Poetinnen undPoeten aus der gesamten Bundesgebiet im Universum Kino Landau zum Dichterwettkampf an. Dieser Poetry Slam im Universum Kino ist eine rasante Darbietung zeitgenössischer Literatur. Ab sofort startet der Kartenvorverkauf in Landau bei Thalia, im Copyshop Format und im Universum Kino.

Zu Gast beim Poetry Slam Landau ist der deutschsprachige Poetry Slam Meister Julian Heun, die amtierende Thüringer Vize-Meisterin Flemming Witt, der aus Freiburg stammende Blogger Jonathan Löffelbein sowie die beiden NRW-Slam-Finalisten Florian Stein und Luca Swieter. Mit dem lokalen Startplatz stellt sich die aus Landau kommende Sanja Dragisic dem Urteil des Publikums. Durch den Abend führt derbeliebte Moderator Hanz.

Ausgerichtet vom Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau vermittelt der Poetry Slam ein modernes und zeitgenössisches Format der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Die Teilnehmer präsentieren ihre eigenen hochemotionalen und authentischen Texte und Performances auf der Bühne und kämpfen um die Gunst der Zuschauer, denn diese entscheiden über den Gewinner des Abends. Ganz besonders kann sich das Publikum dieses Mal auf einen Special-Guest freuen: Während des Slams kreiert der Zauberkünstler Christoph
Damian auf geheimnisvoll elegante und charmant humorvolle Art und Weise Momente des Wunderns, in denen das Unmögliche möglich zu sein scheint.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen