Stuttgarter Frauengeschichte(n) und mehr
Frauenfahrt nach Stuttgart

Symbolfoto

SÜW. Das Frauenbüro Südliche Weinstraße bietet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule und der Frauenbeauftragen Rosa Tritschler aus Herxheim, eine Frauenfahrt an. In diesem Jahr führt die Fahrt ins Nachbarbundesland Baden-Württemberg, nach Stuttgart. Unter dem Motto: „Stuttgarter Frauengeschichte(n)“ wird die Landeshauptstadt durch viele Frauen portraitiert, die die Geschichte der Stadt mitgeprägt und ihre Spuren hinterlassen haben. Die Kunsthistorikerin Kerstin Hofpensitz wird über den ganzen Tag die Frauengruppe begleiten.
Im Haus der Geschichte Baden-Württemberg wird sich auf Spurensuche begeben und Frauengeschichte(n) der vergangenen 200 Jahre aufgezeigt. Im Anschluss an das Mittagessen, wird der Stadttrubel hinter sich gelassen und auf einer Rundfahrt mit Stadtspaziergang wird auf streitbare Frauen wie Clara Zetkin getroffen, die sich für das Frauenwahlrecht einsetzte und für Arbeiterinnen stark machte, aber auch auf Königinnen, die durch ihr weitsichtiges soziales und kulturelles Handeln Institutionen geschaffen haben, die heute nicht mehr wegzudenken sind: Wie zum Beispiel das nach Königin Olga benannte Kinderkrankenhaus „Olgahospital“ - auch liebevoll „Olgäle“ genannt – oder die Landesbank Baden-Württemberg, deren Gründung auf Königin Katharina zurückgeht.
Nach „schwäbischen Mauldäschle“, Kaffee und Kuchen wird noch der Fernsehturm besichtigt, anschließend wird bei gutem Wetter ein kleiner Spaziergang durch die Stadt unternommen. Die Rückfahrt erfolgt um circa 18.30 Uhr.
Zustieg, ist in Landau und Herxheim möglich.ps

Informationen und Anmeldungen:
Anmeldungen sind bis Freitag, 6. September bei Barbara Dees, Telefon: 06341 940120 oder 940188 oder unter der E-Mail-Adresse: Barbara.Dees@suedliche-weinstrasse.de möglich.

Autor:

Anja Kiefer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen