Absolut einseitige Partie
JFV Pfälzer Bergland unterlag FCK-Junioren

Hier kann Manuel Frosch noch retten.
2Bilder
  • Hier kann Manuel Frosch noch retten.
  • hochgeladen von Anja Stemler

Von Horst Cloß
Thallichtenberg. Dass die Partie einen klaren Klassenunterschied aufzeigen würde, war klar. Bundesligist gegen Landesligist der Klassenunterschied wurde deutlich. Denn war es für die A-Jugendlichen der JFV Pfälzer Bergland ein rasantes Erlebnis, einmal gegen die Bundesliga-A-Junioren vom Betzenberg zu spielen. Das bewiesen die Jungs vom FCK schon ab der ersten Minute, denn nach zwei Minuten stand es schon 0:2. Und die Lauterer ließen nichts anbrennen, denn in der Folge ging es Schlag auf Schlag: Bis zur Pause stand es 0:9Zur zweiten Halbzeit durfte dann für den FCK auch Moritz Theobald, gebürtiger Schellweilerer, in die Partie einsteigen. Und das tat er dann auch nachhaltig mit zwei Treffern. Endergebnis 15:0, trotzdem kein Grund zur Traurigkeit.
Bundesliga ist halt eine andere Liga und diese Erfahrung mussten schon ganz andere Mannschaften machen.
Tolle Ballpassagen, schnelles Wechselspiel und was am meisten auffiel: Die Schnelligkeit der einzelnen Spieler. Während des gesamten Spiels waren die Akteure von FCK-Trainer Oliver Schäfer hellwach, hier galt es vor allen Dingen, sich für die nächsten Spiele zu empfehlen.
Die Aufstellungen:
JFV Pfälzer Bergland:
Manuel Frosch (Torwart), Samuel Groß, Gianluca Robeller, Jan Nothof, Max Kaiser, Arne Fruck, Moritz Jung, David Oskar Selesi, Nico Mootz, Luca Nils Schröer, Janis Eric Huber, Luis Davi Grund, Bennet Bausch, Lars Pascal Horchler und Justin Enrico Weber; Trainer ist Robert Selesi;
1. FC Kaiserslautern:
Silas Baur (Torwart), Marco Müller, Matteo Karas, Elisas Rheinheimer, Dominik Kajinic, Tom Handrich, Pascal Klaus Nicklis, J. Aghajanyan, M. Bangura, Aymen Chahloul, Nils Wettengl, Aaron Basenach, Marius Luca Bauer, Moritz Theobald und Sixten Neal Gibs; Trainer ist Oliver Schäfer.
Die Partie wurde von Felix Bank vom SC Birkenfeld geleitet.
Besonders begrüßt wurde Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte (1. FCK)
Die TSG offenbarte einmal mehr ein großes Organisationstalent beim Ausrichten von Fußball-Highlights mit über 300 Zuschauern.

Hier kann Manuel Frosch noch retten.
Wieder findet ein Schuss von Aymen Chahloul den Weg ins To.r Fotos: Horst Cloß
Autor:

Horst Cloß aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen