Sanierung der Fahrbahn zwischen Odenbach und Meisenheim
Vollsperrung an Wochenenden im September / Oktober 2020

Foto: Pixabay

Odenbach/Meisenheim. Der Landesbetrieb Mobilität informiert darüber, dass die Sanierung der Bundesstraße 420 zwischen Odenbach und Meisenheim am Donnerstag, dem 17. September, beginnen wird.
Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, dem 17. September, im Laufe des Tages unter halbseitiger Sperrung mittels Lichtsignalanlage und enden voraussichtlich am Montag, dem 30. Oktober. Das Baustellenkonzept sieht vor, dass in dieser Zeit die B 420 für die Sanierungsarbeiten an zwei Wochenenden voll gesperrt wird. Die Vollsperrungswochenenden sind an folgenden Terminen vorgesehen:

- 25. – 28. September: Sperrung freitags ab 19 Uhr – montags 5 Uhr
- 9. – 12. Oktober: Sperrung freitags ab 19 Uhr – montags 5 Uhr

Wochentags wird im Sanierungsbereich auch gearbeitet. Diese Arbeiten werden unter einer halbseitigen Sperrung mittels Lichtsignalanlage durchgeführt, sodass der Verkehr in beide Fahrtrichtungen aufrecht erhalten bleiben kann.

Der zu sanierende Streckenabschnitt erstreckt sich von Odenbach aus bis kurz vor Meisenheim auf einer Länge von rund 1,5 km. An den definierten Schadstellen der Strecke werden die Asphaltschichten in einer Stärke von rd. 20 cm erneuert. Des Weiteren wird die gesamte Asphaltdeckschicht auf voller Fahrbahnbreite erneuert. Aus entwässerungstechnischen Gründen entstehen zusätzliche Straßenabläufe, welche an die neue, rd. 300 m lange Entwässerungsleitung anschließen.
Insgesamt wir auf rd. 11.500 m² die Straßenfläche saniert. Die Baukosten belaufen sich auf rund 430.000 Euro. Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Firma Otto Jung aus Sien beauftragt.

Die Sanierungsarbeiten auf der B420 sind aufgrund der gravierenden Schadstellen und der schlechten Entwässerungssituation dringend notwendig.

Für das von den Verkehrsteilnehmern und betroffenen Anliegern während der Bauphase entgegenzubringende Verständnis wegen der unumgänglichen Beeinträchtigungen und Behinderungen bedankt sich schon jetzt der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern.  (ps)

Autor:

Anja Stemler aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen