Die Kommunikation untereinander wurde vermisst
Obst- und Gartenbauer trafen sich zum Sommerfest

Foto: Pixabay

Kusel. Zum Sommerfest an einem Montag im Hubehaus, konnte der Vorsitzende vom Obst- und Gartenbauverein Kusel, Johannes Stirnemann, zahlreiche Gartenfreunde begrüßen. Denn in der historischen Waldgaststätte hatten sich als geschlossene Gesellschaft zahlreiche Vereinsmitglieder eingefunden, die durch die Corona-Einschränkungen längere Zeit nicht mehr im Verein zusammen kommen konnten.
Rückblick
Der Vorsitzende erinnerte daran, dass vor zwölf Jahren, ebenfalls nach langer Entbehrung, wieder das traditionelle Sommerfest aufgenommen wurde, welches im Hubehaus in Kusel stattfand.
Sein Dank galt vor allem dem Hubehaus-Team, die immer für den Obst- und Gartenbauverein auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten die Türen geöffnet hatten.
Sei es nach einem morgendlichen Baumschnittkurs auf dem Geisberg mit anschließenden Vorträgen und sonstigen Veranstaltungen.
Selbst als beim Schnittkurs der Winter zu diesem Zeitpunkt mit Schneeschauern sein weißes Kleid ausbreitete, fanden die teilnehmenden Gartenbaufreunde flugs Unterschlupf im Hubehaus, um sich neben Speis und Trank am bullernden Kachelofen aufzuwärmen zu können.
Die zahlreichen Sommerfeste im Hubehaus, seien nicht nur für Neumitglieder eine willkommene Gelegenheit, sich untereinander bekannt zu machen, sie seien aber auch ein Beweis dafür, dass für viele Vereinsmitglieder der Obst- und Gartenbauverein Kusel auch ein Stück Heimat sein könne, betonte der Vorsitzende Johannes Stirnemann, der mit einem kleinen Präsent im Namen des Vereins, sich beim gesamten Hubehaus -Team bedankte, da trotz Ruhetag die Gartenbaufreunde immer willkommene Gäste waren.
Bei Livemusik von Klaus Hinkelmann mit einem bunten Potpourri bekannter Schlager sowie bei hochsommerlichen Temperaturen unter schattigen Bäume und die Waldatmosphäre sowie Kaffee und Kuchen und die vorzügliche Küche der Gaststätte trugen zum Gelingen bei.

Autor:

Anja Stemler aus Kusel-Altenglan

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Kusel und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen