Achtung!
Falsche Polizeibeamte - Warnhinweis

Gauersheim. Über mehrere Tage hinweg erhielt eine 84-jährige Frau aus Gauersheim wiederholt Anrufe einer angeblichen Privatermittlerin der Polizei. In den Telefonaten wurde sie aufgefordert ihr gesamtes Geld von der Bank abzuheben und nach Hause zu holen, da es auf der Bank nicht mehr sicher sei. Mit dem Hinweis, dass die Angelegenheit streng geheim sei um die Ermittlungen nicht zu gefährden, versuchte die Anruferin die ältere Dame einzuschüchtern.

Die Polizei weist nochmals eindringlich darauf hin, niemals Geld oder Wertgegenstände an unbekannte Personen auszuhändigen. Geben Sie Fremden keine Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten. Wählen Sie die 110, wenn Sie unsicher sind und Zweifel an der Echtheit des Anrufes haben.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. ps

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.