Humorvoller Blick in die Geschichte: 8 Geschichten / Verlosung
Micky Maus' 90. Geburtstag rückt näher

Feier. Zu einem Geburtstag gehört sich das, für einen 90. sowieso – und für Micky Maus ganz besonders. Ob Ehrlich Brothers, Sascha Grammel oder Andrea Kiewel: Es scharen sich Promis um ihn, gratulieren mit persönlichen Glückwünschen im neuen großen Jubiläumsband.

Am 18. November 1928 erreichte Micky Maus durch den ersten bekannteren Zeichentrickfilm mit Ton „Steamboat Willie“ in New York seine erste große Bekanntheit. Seitdem gilt dieses Datum als „sein“ Geburtstag.

Nur zwei Jahre nach seinem Leinwanddebüt erschien dann der erste Comic mit Micky Maus in amerikanischen Zeitungen. Peu á peu änderte Micky sein Aussehen; umrandete Augen, mehr Mimik, Handschuhe, in Farbe, Wechsel von der schlichten Hose zur vollständigen Kleidung – aber geblieben sind in all den Jahren seine vier Finger!

Das Jubiläumsalbum „90 Jahre Micky Maus“ aus der „Egmont Comic Collection“ zeigt mit acht Geschichten auf 176 Seiten einen Querschnitt aus Mickys Leben – ob in der Rolle von „Robin Hood“ oder als „Micky Monstermaus“. Damit leitet der Verlag quasi schon die Feierlichkeiten zum Jubeltag der Comic-Ikone am 18. November ein. red

Infos: Übrigens tauchte bereits in „Steamboat Willie“ Mickys späterer Widersacher „Kater Karlo“ auf. Den Jubiläumsband „90 Jahre Micky Maus“ gibt’s im Buchhandel, www.egmont.de

Micky Maus

Das „Wochenblatt“ verlost drei dieser Jubiläumsbände. Mail bis zum 13. September mit dem Stichwort
„Micky Maus“ an gewinnen@suewe.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen