"Lions Fidelitas Classic" in Karlsruhe war wieder ein großer Erfolg
Knapp 53.000 Euro Spendeneinnahmen

Bei der Lions Fidelitas Classic 2019 konnten die Veranstalter 53.000 Euro an Spendeneinnahmen verbuchen, ein hervorragendes Ergebnis. Den Gesamtsieg des Oldtimer-Korsos konnte Herbert Sommer mit einem Saab 900 Turbo Cabrio, Baujahr 1989, für sich verbuchen: Markus Bräuninger, Präsident des Lions Club Karlsruhe Fidelitas, Luke Wankmüller Motorsporttalent und Marco Israel, Organisator der Classic beim Start Lions Fidelitas Classic 2019.
  • Bei der Lions Fidelitas Classic 2019 konnten die Veranstalter 53.000 Euro an Spendeneinnahmen verbuchen, ein hervorragendes Ergebnis. Den Gesamtsieg des Oldtimer-Korsos konnte Herbert Sommer mit einem Saab 900 Turbo Cabrio, Baujahr 1989, für sich verbuchen: Markus Bräuninger, Präsident des Lions Club Karlsruhe Fidelitas, Luke Wankmüller Motorsporttalent und Marco Israel, Organisator der Classic beim Start Lions Fidelitas Classic 2019.
  • Foto: OL
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag, 5. Mai 2019, hisste Luke Wankmüller zum Start der sechsten Charity-Oldtimer-Rallye die Startflagge. Leider trübte sich das Wetter während der Fahrt ein, aber keineswegs die Stimmung der bereits Wetter erprobten Rallyefahrer und Oldtimerfans. Bei leichtem Regen trafen die Oldtimer bei der Motorworld Stuttgart ein, um von dort nach der Mittagspause wieder über Leonberg und den Kraichgau die Heimreise nach Karlsruhe anzutreten.

Im Ziel angekommen freute sich der Gesamtsieger Herbert Sommer, mit einem Saab 900 Turbo Cabrio, Baujahr 1989, über die Stele des Künstlers Dietmar Israel. Das älteste Auto, das die Rallye begleitete und das Ziel erreichte, war ein Ford, Model A, aus dem Jahre 1931. Der Fahrer konnte sich über eine Majolika Trophäe freuen. Die Veranstalter zeigten sich von den knapp 53.000 Euro Spendeneinnahmen begeistert.

Insgesamt beläuft sich die Spendensumme nun auf stattliche 210.000 Euro seit Beginn (2014) dieser vom Lions Club Karlsruhe Fidelitas initiierten Charity-Veranstaltung. „Ein herausragendes Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Ich bin stolz darauf, dass die Lions Fidelitas mein Motto „Ärmel hoch !!! Gemeinsam mehr erreichen“ wörtlich genommen und diese Veranstaltung komplett ehrenamtlich gestemmt haben. Diese einmalige Mischung aus ehrenamtlichen Engagement, tollen Fahrzeugen, gelebter Integration mit der Lebenshilfe und dieses sensationelle Spendenergebnis, machen das Besondere der Lions Fidelitas Classic aus“, so Markus Bräunigner, Präsident des Lions Club Karlsruhe Fidelitas.

Bei der Abendveranstaltung in der Gebrauchtwagenhalle von S & G, mit musikalischer Begleitung durch die Gruppe „Los Catacombus“ und einem gemütlichen Ausklang, sprachen Dr. Karsten Haasters, Lions Distriktgouverneur und Andrea Sauermost von der Lebenshilfe ihren ganz besonderen Dank aus. „Dieser Dank gilt auch allen Beteiligten, Sponsoren und Verantwortlichen, die mittlerweile nicht mehr wegzudenken sind und bereits für 2020 ihre Zusage gemacht haben“, so der Organisator Marco Israel. (ol)

Über die Lions Fidelitas Classic: Die Lions Fidelitas Classic ist eine touristische Wohltätigkeitsveranstaltung mit einfachen Wertungsprüfungen. Der Erlös aus dieser Veranstaltung kommt vollumfänglich sozialen Projekten über das Hilfswerk des Lions Clubs Karlsruhe Fidelitas zugute. So konnten bereits seit Beginn der Rallye 2014 fast 210.000 Euro Spenden für Projekte in der Region gesammelt werden, www.fidelitas-classic.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.