Wegen Corona wieder ohne Präsenz
Digitale Einwohnversammlung war ein Erfolg

Wegen der wieder sehr angespannten Corona-Infektionslage erneut in ausschließlich digitaler Form ging die Einwohnerversammlung in Karlsdorf-Neuthard über die Bühne. Rund 80 Interessierte waren der Online-Konferenz zugeschaltet, bei der Bürgermeister Sven Weigt in gewohnt anschaulicher Form über aktuelle Themen und Projekte informierte. Zur Sprache kamen vor allem der Gemeindehaushalt mit den darin enthaltenen Großprojekten wie Neubau eines Feuerwehrhauses, Neubau Schönbornschule, Erweiterung und Sanierung von Kindergärten oder der geplante Rathausneubau und die Gestaltung einer neuen Ortsmitte von Neuthard („eine historische Chance für die Gemeinde‘“, so der Rathauschef), sowie jährlich laufende Straßensanierungen. Im kommenden Jahr sind keine Steuererhöhungen geplant, so Bürgermeister Sven Weigt, der zudem insgesamt erfreuliche Perspektiven für die künftigen Haushaltsjahre aufzeigen konnte, und dies trotz der Corona-Einschränkungen.
"Keine Güterverkehrstrasse durch die Gemeinde"
Ebenso erläutert wurde der Sachstand zur Güterverkehrstrasse. Bekanntlich sucht die Bahn derzeit, moderiert innerhalb eines Dialogforums, nach geeigneten Trassen für den Neubau einer Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe. Hier war zuletzt eine mögliche Trassenvariante zwischen den Ortsteilen von Karlsdorf und Neuthard überraschenderweise weiterhin im Rennen, obwohl es dagegen hohe sogenannte Raumwiderstände (Grünzäsur, Raumordnung...) gibt. Die Gemeinde sieht so wie die Bürgerinitiative (BIG) hier einen schwerwiegenden Verfahrensfehler der Bahn, weshalb der Bürgermeister bereits entsprechende Beschwerde eingelegt hat. Man sei sich mit der BIG einig in der Forderung „Keine Trasse durch Karlsdorf-Neuthard“ und gehe davon aus, dass im weiteren Prüfverfahren diese Variante auch definitiv ausscheiden werde, so der Bürgermeister.
"Impfen ist das Gebot der Stunde"
„Impfen ist das Gebot der Stunde“, rief Weigt beim Thema Corona dazu auf, dass jede und jeder Einzelne seinen Beitrag leisten solle zur Bekämpfung der derzeit stark um sich greifenden Pandemie. Die Gemeinde tue das ihre und organisiere weitere kommunale Impftage in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt, war zu hören.
Weitere Themen
Stadtbahnanschluss (noch keine konkrete Entwicklung absehbar, insbesondere, ob und wie sich neue politischen Vorgaben auf eine mögliche Realisierung einer Stadtbahn durch Karlsdorf-Neuthard auswirken könnten), die neue Wohnbebauung des Gredler-Areals sowie die Ergebnisse des Radverkehrskonzepts, die am 7. Dezember im Gemeinderat präsentiert werden sollen, waren weitere Themen der gut zweistündigen Veranstaltung, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich durch mündliche oder in den Chat gestellte Fragen und Anregungen rege einbrachten.

Autor:

Thomas Huber, Pressestelle, Gemeindeverwaltung Karlsdorf-Neuthard aus Karlsdorf-Neuthard

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Hochzeitslocation Bruchsal: Traumhaftes Ambiente im Castillo del Mar

Raum Bruchsal. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal findet sich im idyllischen Zeutern im Kraichgau. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den Gastgebern und deren Gästen wunderbare und unvergessliche...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zusammen leben in Karlsruhe - das aktuelle Magazin der vhs Karlsruhe zeigt, was die Volkshochschule dazu beizutragen hat

Aktuelles Magazin der vhs Karsruhe
Zusammen leben

Karlsruhe. Aufgrund der Pandemie gibt es an der Volkshochschule Karlsruhe (vhs) momentan leider kein gedrucktes Programmheft. Doch es gibt guten Ersatz! Dreimal im Jahr wird ein kostenloses INFOMAGAZIN veröffentlicht. Die aktuelle dritte Ausgabe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema "Zusammenleben". Zu einem guten Zusammenleben - ob mit dem Partner, der Familie oder in der Gesellschaft - hat die Volkshochschule einiges beizutragen. Bildung und Wissen sind Grundvoraussetzungen für ein...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

LokalesAnzeige
2 Bilder

2 x zentral, 7 x in den Stadtteilen - Ihre Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Karlsruhe und ihre Zweigstellen

Die Stadt­bi­blio­thek Karlsruhe gewährleistet als moderne öffentliche Großstadtbibliothek Zugang zu Bildung und Information für alle Menschen in Karlsruhe. Bürgerinnen und Bürger haben an insgesamt acht Standorten in Karlsruhe sowie über den mobilen Medienbus die Möglichkeit, die vielfältigen Angebote der Stadtbibliothek zu entdecken und zu nutzen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! In bester Citylage findet sich die Hauptstelle der Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus. Hier stehen Ihnen auf...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen