Die Kunst ist eingezogen
Die Kunst ist eingezogen ins Rathaus

Die Kunst ist eingezogen ins Rathaus: Bei der gut besuchten Vernissage am 17. Januar präsentierte der Kunstkreis gemeinsam mit der Gemeinde eine neue Ausstellung mit faszinierenden Fotos von Heidi Hyar-Röpke. Unter dem Titel "unterwegs" zeigt die Künstlerin, langjährig aktiv und Ehrenmitglied beim Kunstkreis, ganz verschiedene Facetten ihrer Wahrnehmung der Umwelt. Von andalusischen Reiseimpressionen bis hin zu "Evas Apfel" erschließen sich dem Betrachter eindrucksvolle, neue und mitunter überraschende Einblicke, die zum intensiven Nachdenken anregen. Bürgermeister Sven Weigt und Kunstkreis-Vorsitzender Martin Günther attestierten der Künstlerin, mit sensiblem Auge und Gespür für die Situation und großem Können mit der Kamera unwiderbringliche Momente und Eindrücke einzufangen. Heidi Hyar-Röpke beschrieb die Ausstellung als Teil einer Lebenserfahrung und einer lebenslangen Reise, auf der alle Menschen von Geburt an unterwegs seien. Wolfgang Wittke begleitete die Ausstellungseröffnung mit beschwingter Musik. Zu sehen ist die "FotoArt" bis Ende November zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses Neuthard in der Kirchstraße 33 (MO-FR von 8.30 bis 12 Uhr, DI von 13.30 bis 16 Uhr und MI von 13.30 bis 18 Uhr).

Autor:

Thomas Huber, Pressestelle, Gemeindeverwaltung Karlsdorf-Neuthard aus Karlsdorf-Neuthard

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.