Neuer Erdbehälter eingeweiht – Bilanz der Legislaturperiode
Trinkwasserversorgung vorausschauend gesichert

Verbandsbrgermeister Poß zog bei der Einweihung des Vorratsbehälters eine Bilanz zur abgelaufenen Legislaturperiode.
  • Verbandsbrgermeister Poß zog bei der Einweihung des Vorratsbehälters eine Bilanz zur abgelaufenen Legislaturperiode.
  • Foto: hb
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Kandel. „Wasser ist eines unserer wichtigsten Lebensmittel“, sagte Verbandsbürgermeister Volker Poß bei der Einweihung des neuen Trinkwasserbehälters im Wasserwerk Kandel. Deshalb sei er froh, dass die Wasserversorgung mit den Wassermeistern Wilhelm Ochsenreither und Markus Kern und dem gesamten Team in verantwortungsvollen Händen liege. Durch den neuen Erdbehälter wurde die Lagerkapazität von 1.100 auf jetzt 1.800 Kubikmeter Trinkwasser vergrößert.
Allen, die sich in den zurückliegenden fünf Jahren in den Ratsgremien der Verbandsgemeinde engagiert haben, dankte Poß bei dieser Gelegenheit für die stets gute und konstruktive Zusammenarbeit.
Wie Poß ausführte, umfasste die abgelaufene Legislaturperiode 26 Sitzungen des Verbandsgemeinderats, 25 Sitzungen des Werkausschusses, 24 Sitzungen des Ausschusses für Bau und Verkehr, 16 mal hat der Haupt- und Finanzausschuss getagt, 15 mal der Schulträgerausschuss, elfmal der Ausschuss für Landwirtschaft Umwelt und Agenda 21.
„Zirka 190 Stunden haben wir miteinander beraten und diskutiert, Entscheidungen getroffen, Beschlüsse gefasst“, bilanzierte der Verbandsbürgermeister. Ausgehend von einem Arbeitstag von acht Stunden seien das rund 24 Arbeitstage, die man zusammen verbracht habe. Inhaltlich wurde dabei viel bewegt, wie Poß mit zahlreichen Beispielen belegte. Der Verbandsbürgermeister dankte allen, die sich in den politischen Gremien für das Gemeinwohl engagieren, ebenso den Mitarbeitern der Verwaltung, die die Sitzungen vorbereiten. Allen Kandidaten der aktuellen Kommunalwahl wünschte er viel Erfolg. „Ich wünsche mir ganz persönlich, dass auch die künftige Zusammenarbeit von Sachlichkeit, von Ehrlichkeit und von dem konstruktiven Willen, gemeinsam für unsere Bürgerinnen und Bürger etwas erreichen zu wollen, geprägt wird“, so Poß. hb

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen