Erlenbacher Storchentaufe am 22. Juni
Besondere Tradition wieder ins Leben gerufen

Am Samstag, 22. Juni, um 15 Uhr, lässt der Verein „Gemeinsam für Erlenbach e.V.“ nach einer längeren Pause eine besondere Tradition wieder aufleben: die Erlenbacher Storchentaufe. An diesem Nachmittag werden die Jungstörche des Storchenpaares Bella und Roberto fachkundig beringt und erhalten einen Namen. Die Storchenmutter Bella wurde bereits Ende Mai offiziell von den Kitakindern des Kindergartens getauft.
Alle kleinen und großen Erlenbacher Bürger, Gruppen oder Vereine, können einen Namensvorschlag abgeben und mit einer Spende verbinden. Diejenigen mit den höchsten Geboten dürfen dann einem der drei Jungstörche einen Namen geben. Die damit verbundene Spende kommt der Pflege und Aufzucht der Störche direkt zugute. Alle Namensgeber erhalten darüber hinaus eine Urkunde für „ihren“ Storch.
Außerdem sorgt der Verein „Gemeinsam für Erlenbach e.V.“ gegen eine kleine Spende bestens für das leibliche Wohl!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen