Sportstiftung Pfalz unterstützt Vorhaben von vier Sportvereinen
Crowdfunding-Pilot-Projekt erfolgreich

Förderung. In diesem Jahr hat die Sportstiftung Pfalz die Förderung von vier Sportvereinen erstmals mit Crowdfunding-Projekten verbunden.
Insgesamt schafften es die vier Vereine, 24.520 Euro für ihre Projekte zu sammeln. Eine beachtliche Summe, die von der Sportstiftung mit je 1.000 Euro pro Verein als Basisförderung unterstützt wurde.
Die vier unterschiedlichen und selbst bestimmten Projekte der Vereine wurden auf der Crowdfunding-Plattform „fairplaid“ veröffentlicht, worüber auch die Spenden gesammelt wurden. Die Sportstiftung gab jedem Projekt ein Startkapital von 500 Euro und zu einem späteren Zeitpunkt weitere 500 Euro. Den Rest ihrer benötigten Summe sammelten die Vereine selbst.
Der VfR Frankenthal setzt mit seinem Geld das Projekt „Mission: Ostpark Fit Werk“ um und schafft einen Calisthenics-Parkour in Frankenthal. Der TV Rheingönheim unterstützt den langjährigen Vereins-Hausmeister Richard bei seiner Arbeit mit der Anschaffung eines Aufsitzrasenmähers.
Der TV Trippstadt will den Kleinen im Verein durch die Anschaffung kindgerechter Turnmaterialien den Spaß am Sport vermitteln. Besseren Komfort für die Fußballer, Trainer und Betreuer schafft die TSG Wolfstein-Roßbach mit überdachten Auswechselbänken.
Die Sportstiftung Pfalz bedankt sich bei allen Unterstützern der Projekte und bei der Crowdfunding-Plattform „fairplaid“ für die reibungslose Zusammenarbeit. Diese Form der Förderung wird die Sportstiftung Pfalz auch im nächsten Jahr fortsetzen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen