Unfall zwischen Rheinzabern und Neupotz
Zu wenig Abstand gehalten

Rheinzabern. Eine 33-jährige Autofahrerin befuhr am Montag, 27. August, um 7.35 Uhr, aus Richtung Rheinzabern kommend die Auffahrt zur Landstraße 549 und beabsichtigte nach rechts in Richtung Neupotz abzubiegen. An der Einmündung musste sie verkehrsbedingt anhalten, was die nachfolgende 25-jährige Autofahrerin zu spät bemerkte und infolge mangelnden Sicherheitsabstands auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen