Neues Programm "De Edle Wilde" bei der TSG
Jockgrim: Chako kommt zur Premiere

Christian - Chako - Habekost kommt mit seinem neuen Programm exklusiv nach Jockgrim und zwar bevor die Tournee offiziell startet.
  • Christian - Chako - Habekost kommt mit seinem neuen Programm exklusiv nach Jockgrim und zwar bevor die Tournee offiziell startet.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Julia Lutz

Jockgrim. Christian Chako Habekost is äfach net zu stoppe! Im Oktober 2018 präsentiert er
sein brandneues Programm. Der erste Termin in Jockgrim am Samstag, 27. Oktober, ist bereits ausverkauft. Deshalb gibt es am Sonntag, 28. Oktober, eine Zusatzvorstellung um 19 Uhr in der TSG Turnhall.

Mit „De Edle Wilde“ präsentiert Chako eine Comedy-Safari für Urlaubsweltmeister – natürlich wie immer: uff pälzisch! Startschuss der ausgedehnten Tournee durch seine HighMat und die angrenzenden Regionen ist offiziell am 31. Oktober im Capitol Mannheim. Und wohl deshalb ist Jockgrim etwas ganz besonders, denn die Zuschauer hier sehen als erstes das neue Programm. In seiner neuen Show macht Habekost sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Ab gehts also in den Busch der Pointen und Lachsalven, ins Unterholz der kulturellen Vorurteile und nationalen Stereotypen. Eine Comedy-Safari auf der Suche nach dem Edlen Wilden, der überall sein kann: an der Copacabana und im Wasgau, in Laos und Ludwigshafen-Oppau, im Dschungel und im Wedding, im Urwald und im Pfälzerwald, in der afrikanischen Savanne und in der städtischen Notaufnahme, da draußen und in uns allen.

Der Edle Wilde – das ist das Ideal des von Natur aus guten Menschen, der von den Zwängen
der Globa-lall-isierung und des Mainstreams unverdorben in der freien Natur lebt. Er verkörpert
den reinen menschlichen Geist und seine positiven Eigenschaften. Habekost schlüpft in zahlreiche Rollen, die wir alle von eigenen Urlaubserfahrungen kennen: Motzer, Schnäppchenjäger, Gefahrensucher, Body-Protzer, Liegestuhl-Reservierer, Besserwisser und All-inclusive-Plastikbändchen-Sammler. Aber natürlich kommt auch der „Frieher hot’s des net gewwe“-Seniorenheld zu Wort – mit definitiv-vernichtenden Kommentaren zu modernen Urlaubstrends wie Wurfzelten, digitalem Fotografieren und vielem mehr. ps/jlz

Info
Karten gibt es bei reservix.de , der TSG Jockgrim sowie den beiden Banken in Jockgrim.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen