Volker Wissing zu Gast bei Duttenhöfer in Haßloch
Volker Wissing zu Gast in Haßloch

Die FDP-Mitglieder bei der Besichtigung. Foto:ps

Haßloch. Am 3. Mai besuchte die FDP Haßloch gemeinsam mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Doktor Volker Wissing, seinem Staatssekretär Andy Becht und dem rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten für die Europawahl Marcus Scheuren die Firma Duttenhöfer in Haßloch. Im Vordergrund des Besuchs stand das Thema Wirtschaftsförderung. „Rheinland-Pfalz ist ein sehr erfolgreicher Wirtschaftsstandort dank vieler mittelständischer, familiengeführter Unternehmen“, so Wissing. Im Gespräch mit den Geschäftsführern Carsten Meiswinkel und Jens Löhr konnte sich über aktuelle Problematiken unterhalten werden, um der Landesregierung Impulse für etwaige Handlungsfelder mitgeben zu können. Insbesondere Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur sehe der stellvertretende Ministerpräsident als sehr wichtig an. Damit ermögliche man mittelständischen Unternehmen eine gute Verkehrsanbindung und damit auch eine gute Logistik.
Abschließend wurde nach einer umfangreichen Betriebsbesichtigung auch die EU und der europäische Binnenmarkt thematisiert.
„Es ist einfacher, grenzüberschreitend zusammenzuarbeiten, wenn man die gleichen Standards hat, wenn man regulatorisch auch die gleiche Sprache spricht“, betonte Marcus Scheuren und hob damit hervor, welchen Stellenwert Europa für die Wirtschaft hat.ps

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen