Drittes Street Food Festival auf dem Jahnplatz
Schummeltage

Auf dem Jahnplatz präsentieren über zwanzig Trucks ihre kulinarischen Köstlichkeiten.
  • Auf dem Jahnplatz präsentieren über zwanzig Trucks ihre kulinarischen Köstlichkeiten.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haßloch. Nach der Premiere im vergangenen Februar und einer Sommeredition im August wird am letzten Februarwochenende 2019 nun erneut ein Street Food Festival auf dem Haßlocher Jahnplatz stattfinden.

Veranstalter in diesem Jahr ist das bayerische Unternehmen „Rocking High“. In der Pfalz ist die junge Veranstaltungsfirma am 23. und 24. Februar mit dem Street Food Festival auf dem Haßlocher Jahnplatz nun erstmals vertreten.
Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf über zwanzig Trucks und Stände auf dem Haßlocher Jahnplatz freuen, die ein breites kulinarisches Angebot vorhalten werden. Auf dem Speiseplan stehen unter anderem Burger, Flammkuchen, Schaschlik, Kartoffelspezialitäten, Langos, Süßes wie Donuts, Bubble Waffeln und tolle Brezenvariationen. Die Veranstalter versprechen Probierportionen zum kleinen Preis an jedem Stand. Darüber hinaus gibt es gemütliche Sitzbereiche und Musik. Ebenso werden passend zur noch kalten Jahreszeit Glühwein und weitere warme Getränke ausgeschenkt.
Das Festival steht unter dem Titel „Schummeltage“. Dieser ist eine Anspielung auf den englischen Begriff „Cheat Day“. Damit ist nichts anderes gemeint, als ein Tag, an dem man eine Ausnahme von den sich sonst auferlegten Ernährungsregeln macht. Während des Festivals soll man also einfach mal genießen und nicht die Kalorien zählen, so der Gedanke hinter dem Veranstaltungsmotto. Für den Ersten Beigeordneten Tobias Meyer war klar, dass man nach den ersten beiden Auflagen auch in 2019 ein Street Food Festival nach Haßloch holen wird und ist deshalb froh, dass man mit „Rocking High“ einen jungen, aber dennoch erfahrenen Anbieter gefunden hat, der den Vorgängerveranstaltungen in nichts nachstehen wird. Für die Gemeinde ist das Street Food Festival ein Event, das die ohnehin schon beachtliche Anzahl an Veranstaltungen im Großdorf wunderbar ergänzt, so Meyer. Darüber hinaus ist das Festival für die Gemeinde kostenneutral.
Das Street Food Festival startet am Samstag, 23. Februar, um 12 Uhr. Bis 21 Uhr werden die Stände geöffnet haben. Am Sonntag kann von 11 bis 19 Uhr geschlemmt werden.
Ausreichend kostenlose Parkplätze stehen auf dem naheliegenden Pfalzplatz zur Verfügung. ros/pac

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen