Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Lokales
Die Polizei nutzte einen Drogenschnelltest/Symbolfoto

Polizeikontrolle in Haßloch
Fast drei Promille und auf Drogen

Haßloch. Ordentlich getankt hatte am Donnerstagmittag (3. Dezember 2020, 13 Uhr) der Fahrer eines VW, der nach einer "Schlangenlinienfahrt" in Haßloch einer Polizeikontrolle unterzogen wurde. Die Beamten staunten nicht schlecht, über 2,77 Promille Atemalkohol. Doch das war noch nicht alles. Er stand auch unter Einfluss von Drogen, ein Test reagierte positiv auf Cannabis. 27 Gramm Marihuana wurden in der Kleidung des Mannes gefunden, was die Polizei veranlasste, mit einem Diensthund das Auto zu...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen und Geschädigte gesucht
Randale und Beleidigungen in Haßloch

Haßloch. Am Sonntagmorgen, 15. November, beobachtete ein Anwohner gegen 1 Uhr früh zwei Jugendliche, die im Sägmühlweg randalierten. Die Beiden traten an mindestens drei geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab. Beherzte Anwohner konnten die Täter stellen und die Polizeiinspektion Haßloch verständigen.  Die Jugendlichen waren alkoholisiert und standen augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Neben der Randale an den Autos hatten sie ein mobiles Verkehrszeichen mitten auf die...

Blaulicht

Morgens schon 1,19 Promille
Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr

Haßloch. Zu der Kontrolle eines landwirtschaftlichen Gespanns entschied sich am Montagvormittag, 26. Oktober, 9.45 Uhr, eine Streife der Polizei Haßloch in der Rudolf-Diesel-Straße. Traktor und Anhänger schienen in Ordnung zu sein, der Fahrer nicht. Ein Alkoholtest ergab 1,19 Promille. Dem 26-jährigen Fahrer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen, den Führerschein ist er erst Mal los. Es wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr...

Blaulicht

Feld der Verwüstung nach Diebstahl eines Linienbusses
Gesamtschaden etwa 90.000 Euro

Haßloch/Böhl-Iggelheim. In der Nacht zum Dienstag, 20. Oktober, wurden Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt zu einem Verkehrsunfall in die Hauptstraße nach Böhl gerufen. Dort fanden sie ein Feld der Verwüstung vor. Ein Linienbus hatte offenbar sechs Fahrzeuge und ein Hoftor beschädigt und insgesamt einen Sachschaden von etwa 40.000 Euro verursacht. Vom Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Im weiteren Verlauf konnte ermittelt werden, dass der Bus offenbar in Haßloch von einem Busdepot eines...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfall in Haßloch
Pedelecfahrer unter Alkoholeinfluss

Haßloch. Abrupt beendet wurde am Sonntagmorgen, 11. Oktober, gegen 7 Uhr, die Fahrt eines 17-jährigen Haßlochers mit seinem Pedelec in der Wehlachstraße. Hier fuhr er auf ein dort ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug hinten auf und stürzte. Die Ursache für die Kollision konnten die hinzugerufenen Polizeibeamten recht schnell ausfindig machen. Der jungen Mann hatte einen Atemalkoholwert von 1,71 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Bei dem Zusammenprall wurde der Radfahrer leicht verletzt...

Blaulicht
Die Polizei war im Einsatz

Polizei in Haßloch
Unfall mit über drei Promille gebaut

Haßloch. "Keine große Sache", dachte die Polizei Haßloch, als sie am Montagnachmittag, 14. September, zu einem Unfall Im Wachtelschlag in Haßloch gerufen wurde. Ein Außenspiegel soll kurz vor 15.30 Uhr beschädigt worden sein. Schnell merkten die Beamten, dass etwas nicht stimmt und veranlassten einen Alkoholtest beim Unfallverursacher. Sie staunten nicht schlecht, als das Gerät 3,29 Promille anzeigte. Der 61-Jährige wurde zur Dienstelle gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der...

Blaulicht
Symbolbild
2 Bilder

Mit fast drei Promille in Haßloch unterwegs
Fahrer eines Lieferwagens verursacht Unfall

Haßloch. Fast drei Promille hatte der Fahrer eines Lieferwagens, als er am Montagabend, 24. August, 20.25 Uhr, auf der L530 einen Unfall verursachte. Von Haßloch Richtung Fronmühle war er unterwegs, überfuhr den Bordstein einer Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Bevor er in einer Böschung auf die Fahrerseite umkippte, streifte er einen entgegenkommenden Kleinwagen. Die Ursache für den Unfall dürfte Alkohol gewesen sein, so die Polizei Haßloch. 2,96 Promille zeigte das...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen und Betroffene in Haßloch gesucht
Alkoholisierter Fahrer unterwegs

Haßloch. Der 36-jährige Fahrer eines Pkw Daihatsu verursachte am Dienstag, 23. Juni, am späten Nachmittag in Haßloch mindestens einen Verkehrsunfall. Anschließend wurde er mit einer Atemalkoholkonzentration von über 2,7 Promille von der Polizei  im wahrsten Sinne des Wortes "aus dem Verkehr" gezogen.  Bereits um 13.20 Uhr befuhr er die Landstraße 532 von Neustadt-Mußbach in Richtung Haßloch. Auf dieser Strecke fuhr er bereits teilweise in den Graben, sehr dicht am Gegenverkehr vorbei und fast...

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.