Zuwendung über 486.000 Euro
K16 zwischen Scheibenhardt und Büchelberg wird ausgebaut

Büchelberg. Der Landkreis Germersheim erhält für den Ausbau der K 16 zwischen Scheibenhardt (Verbandsgemeinde Scheibenhardt) und Büchelberg (Stadt Wörth) eine Zuwendung in Höhe von 486.000 Euro. Das teilte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) in einer Pressemitteilung mit. 
Die Landesregierung unterstütze die Modernisierung der kommunalen Straßen und Brücken im Land. Davon profitiere auch der Landkreis Germersheim, so Wissing. Die im Jahr 2016 durchgeführte landesweite Zustandserfassung und -bewertung auf Kreisstraßen habe gezeigt, dass die kommunalen Straßen modernisiert werden müssen.  Im Falle der K16 heißt dies, das der Aufbau der Straße zu niedrig ist. Deshalb haben sich viele Risse gebildet. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen