Grünstadter Sportvereine laden zu Mitmachaktionen in die Fußgängerzone ein
Sportlich am Samstag

Alt und Jung sind für die nächsten drei Samstage zu sportlichen Mitmachaktionen durch Grünstadter Sportvereine in die Fußgängerzone eingeladen.
  • Alt und Jung sind für die nächsten drei Samstage zu sportlichen Mitmachaktionen durch Grünstadter Sportvereine in die Fußgängerzone eingeladen.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Jürgen Link

Grünstadt. Nach der erfolgreichen Eröffnung des Projektes „Grünstadt vereint“ beim Kindertag im zurückliegenden Juni starten die teilnehmenden (Sport)-Vereine in den kommenden Wochen mit neuen spannenden Aktionen in die nächste Runde.
Sportvereine aus der Stadt und ihren beiden Ortsteilen haben sich am Kindertag im Leerstand an der Drehscheibe präsentiert und interessierte Bürger zu sportlichen Aktivitäten eingeladen. Unter anderem konnte man beim VfR 1919 Grünstadt seine Ausdauer in Form von Slalom und Tribblings testen. Die TSG bot Turnübungen, die Schützengesellschaft 1841 Grünstadt Laserschießen, der Kraftsportverein 1952 Grünstadt Kraft-/Technikübungen, der Turnverein Asselheim ebenfalls Turnübungen und der Park-Tennisclub Tennis auf der Kleinfeldanlage an.
Nach den Sommerferien starten die Vereine nun in die nächste Runde und bieten ein umfangreiches Angebot für Groß und Klein an. Den Auftakt machen der Seniorenbeirat der Stadt Grünstadt und die Sportvereine. Letztere laden unter dem Motto „Sport am Samstag“ zum aktiven Mitmachen ein. Los geht es am Samstag, 24. August, sowie an den Samstagen, 31. August und 7. September.
Der Seniorenbeirat präsentiert sich ebenfalls am Samstag, 24. August, von 10 bis 13 Uhr auf dem Carrières-sur-Seine-Platz (Wochenmarkt) und stellt die sogenannte SOS-Dose vor. Weiterhin erhalten die Seniorinnen und Senioren Informationen über die bevorstehende Wahl des Seniorenbeirates.
Im September folgen die Gruppen „Kultur und Genuss“, sowie „Gesundheit unbd Soziales“. Auch die mitwirkenden Teilnehmer dieser beiden Gruppen bieten zahlreiche interes-sante Aktionen an, das Wochenblatt für Grünstadt und das Leiningerland wird zeitnah darüber berichten.

Folgende sportliche Mitmachangebote finden statt:

Samstag, 24. August:
10 Uhr Kindertanz für 4- 6jährige Kinder (Turnverein Asselheim)
11 Uhr Bauchtanz (Kraftsprotverein Grünstadt)
12 Uhr Schach (TSG Grünstadt)
13 bis 16 Uhr Fußball, Tribbling und Koordinationsübungen (VfR Grünstadt)

Samstag, 31. August:
10 bis 16 Uhr Laserschießen (Schützengesellschaft)
10 bis 16 Uhr Tischtennis (TSG Grünstadt)
12 bis 14 Uhr Kinderturnen (TV Asselheim und TSG Grünstadt)
14 bis 15 Uhr Bauchtanzen (Kraftsportverein)

Samstag, 7. September:
10 bis 16 Uhr Technikübungen mit der Hantel (Kraftsportverein und Förderverein KV)
10 bis 13 Uhr Verschiedene Fitnessangebot wie Aerobic, Steppaerobic, Sport zum Mitmachen (TSG Grünstadt)
13 bis 16Uhr Tribbling und Koordinationsübungen (Fußballabteilung der VfR Grünstadt)

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Zahnpflegeprodukte aus der Rathausapotheke Neustadt
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt über Zahnpflege
Bezauberndes Lächeln!

Neustadt an der Weinstraße. Wahrscheinlich ist in keinem Bereich Schönheit und Gesundheit so eng verbunden wie bei der Zahnpflege. Was nützt das schönste Lächeln, wenn die Zähne ungepflegt sind oder der Atem verrät, was wir vorher gegessen haben. Oder wenn Zähne im schlimmsten Fall sogar ausgefallen sind oder gezogen werden mussten. Gleichzeitig können Karies und Zahnfleischprobleme nicht nur im Mund Schmerzen und Probleme verursachen, sondern Krankheiten im gesamten Organismus auslösen oder...

LokalesAnzeige
Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Das Angebot der vhs Neustadt stärkt die Datenkompetenz einerseits durch Online-Vorträge, andererseits kann man sich durch die eigens programmierte Lern-App auch spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenlose Vorträge über Digitalisierung
Was passiert mit meinen Daten?

Neustadt an der Weinstraße. Das Internet und die weltweite Vernetzung erleichtern an vielen Stellen unseren Alltag. Allerdings bleibt bei vielen dabei ein unsicheres Gefühl: Was passiert mit meinen Daten? Wie kann ich meine Daten schützen? Wo ist Vorsicht angebracht und wo muss ich mir keine Sorgen machen? Was verbirgt sich hinter Begriffen wie Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Big Data? Die Volkshochschule (vhs) in Neustadt an der Weinstraße hat sich mit Fragen wie diesen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wasserschaupfad im Pfälzer Mühlenland

Das Pfälzer Mühlenland entdecken
Wasserfälle, Felsen und grandiose Ausblicke

Pfälzer Mühlenland. Vorbei an den Heckrindern, die die Wiesenflächen am Wasserschaupfad freihalten, an verschiedenen Weihern, die vom Odenbach gespeist werden, eröffnet sich der Blick auf den pfälzischen „Mount Rushmore“: auf den etwa gleichhohen Felsen erkennt man Gesichter. Danach tritt man in den Kessel mit Wasserfällen, von Felsen umgeben. Auf einer Aussichtsplattform erwartet einen ein grandioser Blick und eine Waldliege zum Entspannen. Auf der Sonnenseite des Tals geht es zurück zum...

Ausgehen & Genießen
Titelfoto von "Waldemar" - Das Magazin für draußen: Outdoor, Abenteuer, Urlaub

Outdoor, Abenteuer, Urlaub
Wer ist Waldemar?

Magazin Waldemar. Waldemar ist ein nordeuropäischer Vorname, der etwas aus der Mode gekommen ist. Gemeint ist hier allerdings kein Mensch sondern „WALD/E/MAR – das Magazin für draußen“, in dem es um Outdoor, Abenteuer und Urlaub geht. Das Magazin wird in den nächsten Tagen an über 500 Auslagestellen in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, im Saarland und in ganz Deutschland ausgeliefert. Und Waldemar erlebt man auch online unter www.wochenblatt-reporter.de/waldemar oder als E-Paper. Denn endlich...

Online-Prospekte aus Grünstadt und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen