Eisverkäufer schwer verletzt
Pkw fährt ungebremst in Eisverkaufswagen

Hettenleidelheim. Am Mittwochabend war ein 59-jähriger Eisverkäufer aus Eisenberg mit seinem Verkaufswagen in Hettenleidelheim unterwegs. Wie die Polizeiinspektion Grünstadt in ihrem jüngsten Bericht mitteilte, stoppe er gegen 20.30 Uhr mit seinem Gefährt in der Tiefenthaler Straße und begab sich in den rückwärtigen Verkaufsbereich seines Fahrzeugs. Als er sich bereits dort befand, fuhr ein Mazda ungebremst auf den Wagen auf. Durch den heftigen Aufprall wurde der Eisverkäufer durch seinen Wagen geschleudert und erlitt Schnittverletzungen und Prellungen. Auch der Fahrer des Mazda, ein 18-jähriger aus Flörsheim-Dalsheim und seine aus Hettenleidelheim kommende 17-jährige Beifahrerin, wurden durch die Wucht des Aufpralls verletzt. Alle drei Beteiligten mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Als Grund für den Unfall gab der Fahranfänger an, dass er den Eiswagen wegen der tiefstehenden Sonne nicht gesehen hatte. Trotzdem fuhr er mit der innerorts maximal zulässigen Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Der entstanden Sachschaden wird von der Polizei auf 10.000 Euro geschätzt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.