Oper, Glamour und etwas für die Kleinen
Die Filmwelt Grünstadt startet fulminant in den Mai

„Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir läuft  am Sonntag, 19. Mai, als  „Disney Junior Mitmach-Kino" in der Filmwelt.
4Bilder
  • „Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir läuft am Sonntag, 19. Mai, als „Disney Junior Mitmach-Kino" in der Filmwelt.
  • Foto: Verleih
  • hochgeladen von Jürgen Link

Neues im Kino. Alles neu macht der Mai - und auch im Kino tut sich viel: Für die Opernfreunde zeigt die Filmwelt Grünstadt am Dienstag, 7. Mai, wieder eine Aufzeichnung aus dem Royal Opera House in London mit Gioseppe Verdis Oper „La Forza Del Destino“ („Die Macht des Schicksals“). Jonas Kaufmann und Anna Netrebko sind die Hauptdarsteller in Verdis epischer Oper, deren gewaltige Musik erstklassige Sänger verlangt und sämtliche theatralischen Register ziehen muss, um die Geschichte eines bitteren Rachefeldzugs über Raum und Zeit hinweg zu erzählen. Die Oper kommt in einer sensationellen, farbigen und aktionsreichen Amsterdamer Inszenierung an die Royal Opera.
Am Mittwoch, 8. Mai, hält die Filmwelt Highlights für Groß und Klein parat. In der Vorpremiere zu „Pokemon Meisterdetektiv Pikachu“ ist der Vater von Tim Goodman auf mysteriöse Weise verschwunden. Tim muss herausfinden, was mit ihm passiert ist. Zur Unterstützung begleitet ihn Harrys ehemaliger Pokémon-Partner Detective Pikachu, ein urkomisch kluger, anbetungswürdiger Super-Detektiv, der selbst für sich selbst ein Rätsel ist. Als Tim und Pikachu feststellen, dass sie in der Lage sind, miteinander kommunizieren zu können, unternehmen sie ein spannendes Abenteuer um das vertrackte Mysterium aufzuklären. „Pikachu“ ist ein Filmspaß für die ganze Familie. Und nur am Abend der Preview am 8. Mai um 19.30 Uhr gibt es in der Filmwelt Grünstadt gegen Vorlage des Tickets ein exklusives Set der limitierten Pokémon Trading Cards.
Die Damenwelt darf sich am gleichen Tag auf eine weitere Ladies Preview freuen: Mit „Glam Girls – Hinreissend verdorben“ treten Rebel Wilson und Anne Hathaway in die Fußstapfen von Steve Marin und Michael Caine. In diesem Remake des Films "Zwei hinreißend verdorbene Schurken" aus dem Jahre 1980 gehen der ausgewiesene Tollpatsch Penny und die hochnäsige Trickbetrügerin Josephine gemeinsam auf die Jagd nach Millionären, um sich endlich zu nehmen, was ihnen eigentlich nicht gehört, ihnen aber zusteht.
Und schließlich dürfen die ganz kleinen Zuschauer schon auf den Sonntag, 19. Mai, hinfiebern: Nach dem großen Erfolg des „Disney Junior Mitmach-Kinos“ gibt es jetzt das nächste Kino Event für die kleinen Gäste. Die erfolgreichste Serie des Disney Channels „Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir“, kommt an diesem Sonntag einmalig und mit noch nie gezeigten Folgen in die „Filmwelt“ Grünstadt. Auf der großen Leinwand werden zwei neue Folgen der Erfolgsserie als Deutschlandpremiere und eine Lieblingsfolge der Fangemeinde gezeigt. Durch das Event führt die eigens animierte Superheldin Ladybug. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen