Spende für Lebenshilfe-Werkstatt in Graben-Neudorf
"Das ist gelebte Inklusion"

Andreas Heilig, Karl-Heinz Kling, Marietta Heil, Robin Kaupisch, Werkstattleiter Erhard Metzger, Benedict Bopprè, Christian Maurer (v.l.n.r.) sowie am Spendenscheck Jeanette Holysz (links) und Gülüzar Saka
  • Andreas Heilig, Karl-Heinz Kling, Marietta Heil, Robin Kaupisch, Werkstattleiter Erhard Metzger, Benedict Bopprè, Christian Maurer (v.l.n.r.) sowie am Spendenscheck Jeanette Holysz (links) und Gülüzar Saka
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Graben-Neudorf. Über eine Spende von 2.000 Euro können sich die Mitarbeiter der Lebenshilfe-Werkstatt in Graben-Neudorf freuen: Dort überreichten Marietta Heil, Geschäftsführerin der Firma HeKa Herzog GmbH, und Andreas Heilig, HeKa-Vertriebsleiter, den Betrag an Robin Kaupisch, Geschäftsführer der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten.

Dieser bedankte sich herzlich für die großzügige Spende. Die Summe kam bei einem gemeinsamen Tag der offenen Tür von HeKa und Lebenshilfe-Werkstatt aus dem Erlös des Bewirtungsbetriebs zustande.
Andreas Heilig verwies auf die gute Nachbarschaft im Gewerbegebiet Kirbsenkopf.

Er sehe täglich, mit welcher Freude die Werkstatt-Mitarbeiter zu ihrer Arbeitsstelle kommen. Überdies nutzten die HeKa-Mitarbeiter auch die Lebenshilfe-Kantine. „Das ist gelebte Inklusion“, betonte Robin Kaupisch.

„Die Gemeinde Graben-Neudorf freut sich sehr über das Engagement von HeKa“, erklärte Karl-Heinz Kling, stellvertretender Bürgermeister von Graben-Neudorf, der ebenfalls beim Werkstatt-Besuch dabei war. Die Lebenshilfe sei mit zwei Werkstätten im Ort stark verwurzelt, die Mitarbeiter mit Handicap bestens integriert. Im Anschluss an die Spendenübergabe konnten sich die Besucher bei einer Führung selbst einen Eindruck von der Arbeit verschaffen, die in den einzelnen Abteilungen von Menschen mit seelischer und geistiger Behinderung geleistet wird. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen