Neues heimatgeschichtliches Buch über Graben-Neudorf wird präsentiert
44 Kleindenkmale und ihre Geschichte

Symbolfoto Buch

Graben-Neudorf. Kleindenkmale in Graben-Neudorf sind das Thema eines neuen heimatgeschichtlichen Buches, das am Dienstag, 10. Juli, um 18 Uhr offiziell im Foyer des Rathauses vorgestellt wird.

In akribischer Arbeit hat Autor Reinhard Langlotz 44 Kleindenkmale in Graben-Neudorf erfasst und geschichtliche Hintergründe recherchiert. Das Buch, das im Verlag Regionalkultur erscheint, wurde finanziell von der Gemeinde Graben-Neudorf und der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe gefördert.

An der Buchpräsentation werden Autor Reinhard Langlotz, Bürgermeister Christian Eheim und Sparkassen-Vorstand Lutz Boden teilnehmen. Die Bevölkerung ist herzlich zur Buchpräsentation eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen