Digitale experimentelle Fotokunst - Dirk Börgermann in Weisenheim am Berg
Der Weg zur Abstraktion

Objekt von Dirk Börgermann.

Weisenheim am Berg. Der Förderkreis Ehemalige Synagoge Weisenheim am Berg möchte seinen treuen Besuchern auch in Coronazeiten Kulturgenuss und seinen Künstlern Auftrittsmöglichkeiten bieten. Dies setzt sich nun unter Beachtung der aktuellen Coronaschutz-Regeln mit der Ausstellung von Dirk Börgermann und seiner Fotokunst fort.
Der Weg zur Abstraktion: Für Dirk Börgermann begann dieser Weg vor 15 Jahren mit der experimentellen digitalen Fotografie. Dabei ist die Basis aller Arbeiten seine einzigartige digitale Fotokunst, mit der er so lange experimentierte, bis die heutigen Ausstellungsstücke gestaltet wurden.
Am Anfang steht bei dem 1938 geborenen Künstler immer eine digitale Fotografie, die mit dem Computer als Pinsel und einer Palette zur Nutzung unterschiedlicher Helligkeiten und Schärfen, extremer Vergrößerung oder Verkleinerung sowie beliebiger Verzerrung zu Fotokunstwerken mit Farbwelten, Formen und Strukturen umgesetzt werden. Die Inhalte der Arbeiten werden nicht erklärt. Es ist Sache des Betrachters, ein Ergebnis für sich zu interpretieren und sich auf den Weg zu den Abstraktionen zu machen.
Die Ausstellung beginnt mit der Vernissage am 7. November 2020, in der Dirk Börgermann mit Gerd Hauser im Dialog in die Präsentation der Fotowerke einführen. Die Ausstellung endet mit der von Gerd Hauser gestalteten Finissage am 22. November, 16 Uhr. Die sonstigen Öffnungszeiten sind freitags (nicht wie bisher üblich samstags) 17 bis 19 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 06353 8838.
Wegen der besonderen Bedingungen in Coronazeiten ist es erforderlich, Mund- und Nasenschutz mitzubringen, auf Abstand zu achten und zur eventuellen Kontaktnachverfolgung die Adresse anzugeben. Da nicht mehr als 9 Personen gleichzeitig in der Ausstellung anwesend sein dürfen ist für Vernissage und Finissage eine Voranmeldung über Gerd Hauser, Tel. 06353-8838 oder anmeldung@ehemalige-synagoge-weisenheim.de erforderlich. Es wird dabei ein Zeitfenster für den Besuch vereinbart. ps

Termin:
Vernissage am 7. November 2020, 17 Uhr, Finissage am 22. November, 16 Uhr.
Sonstige Öffnungszeiten sind freitags, 13. und 20. November, 17 bis 19 Uhr, sonntags,
8., 15. und 22. November, 11 bis 17 Uhr sowie nach tel. Vereinbarung unter 06353 8838.
Weitere Informationen unter www.ehemalige-synagoge-weisenheim.de

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Gemeinsam helfen hilft
Zweites 50.000 Euro Sparkassen-Hilfspaket geht an Vereine der Region

50 Vereine aus dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal können sich zu Weihnachten auf jeweils 1.000 Euro Spenden freuen. Die Entscheidung fiel per Losverfahren. 137 Vereine, Fördervereine und Institutionen aus dem kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Bereich hatten sich bis 13. Dezember für das erneute 50.000 Euro Hilfspaket der Sparkasse Rhein-Haardt beworben. Insgesamt in die Bewerbung eingeflossen sind 344 Vereine, darunter auch die...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen