Sanitäter begeistern die „Ersthelfern von Morgen“ für die gute Sache
First Responder in der Gäuschule

Die „Retter von Morgen“ freuen sich über den Besuch der „echten“ Sanitäter aus dem Gäu.
3Bilder
  • Die „Retter von Morgen“ freuen sich über den Besuch der „echten“ Sanitäter aus dem Gäu.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Böbingen. Ein ganz normaler Schultag liegt hinter den Grundschülern der 3. und 4. Klasse der Gäuschule in Böbingen.
Und wie jeden Dienstagnachmittag startet die Erste Hilfe AG.
Gespannt sitzen die Junior-Retter und warten auf das Eintreffen der „echten“ Sanitäter aus dem Gäu.
Mit ihrem Einsatzfahrzeug fahren fünf Helfer der First Responder Gommersheim und Gäu auf dem Schulhof vor.
Die Schülerinnen und Schüler bekommen an diesem Tag die Möglichkeit, gemeinsam mit den Rettern der First Responder Reanimation zu üben, das Einsatzfahrzeug mal genauer unter die Lupe zu nehmen, und einfach mal alle Fragen rund um Einsätze und Einsatzsituationen loszuwerden.
Jeder First Responder bekommt eine kleine Gruppe Schüler zugeteilt und beantwortet im kleinen Kreis alle Fragen. Es kann auch alles angefasst und bestaunt werden. So ist auch der Kinder-Notfall-Rucksack ein besonderes Augenmerk bei den Kids, wenn es darum geht: Wie bestimmt man als Profi eigentlich, welche Blutdruck-Manschette bei einem Kind genommen wird, oder was konkret bei der Reanimation von Geschwistern, Mitschülern oder auch Erwachsenen zu beachten ist.
Seit Beginn des Schuljahres nehmen 14 interessierte Kinder des 3. und 4. Jahrgangs der Gäuschule an der Ersten Hilfe AG, unter ehrenamtlicher Leitung von Bianca Metz teil. In einem Schulhalbjahr lernen die Schüler die wichtigsten Maßnahmen in Notfallsituationen anzuwenden. Mittlerweile sind alle Mädchen und Jungen dieser AG mit einer kleinen Notfalltasche ausgerüstet. Die „Junior Retter“ sind sehr motiviert Hilfe zu leisten, wenn diese benötigt wird…
Die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer der „First Responder“ konnten die Kinder - unsere „Ersthelfern von Morgen“ darin bestärken, dass sie für eine wirkliche gute Sache einstehen.
Nach den Frühjahrsferien wird die AG mit neuen Schülern fortgesetzt. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.