Play-offs: sechs Teams kämpfen um den vierten Platz
ASV Grünwettersbach noch im Rennen

Gruenwettersbachs Dang Qiu
  • Gruenwettersbachs Dang Qiu
  • Foto: Friedrich Haubner
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Weitere Entscheidungen im Kampf um die Play-offs sind am 18. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) gefallen. Neben Borussia Düsseldorf machten am Freitagabend auch der 1. FC Saarbrücken TT und die TTF Liebherr Ochsenhausen alles klar. Das Rennen um Platz vier spitzt sich dagegen zu, gleich sechs Teams dürfen noch hoffen. Die besten Karten hat weiterhin der ASV Grünwettersbach - trotz Niederlage.

Weiter noch im Rennen
Der ASV Grünwettersbach musste sich dem SV Werder Bremen mit 1:3 geschlagen geben musste. Durch die zweite Niederlage in Folge schmolz der Vorsprung der Badener auf die Verfolger weiter ein. Mit 22:16 Punkten liegt der ASV nur noch knapp vor dem TSV Bad Königshofen und dem Post SV Mühlhausen mit je 22:18 Punkten. „Es war ein enges Spiel, aber das Ergebnis geht in Ordnung“, sagte Grünwettersbachs Dang Qiu. „Wir haben einen guten Kampf gezeigt und müssen uns keine Vorwürfe machen. Glückwunsch an Bremen.“ Am Sonntag trifft der ASV auf Bad Königshofen, am kommenden Dienstag auf Borussia Düsseldorf, ehe es zum Saisonabschluss gegen Mühlhausen geht. Der ASV Grünwettersbach hat es also noch selber in der Hand, in die Play-offs einzurücken!

Bremen wahrte durch den zehnten Saisonsieg ebenfalls die Chance auf die erneute Play-off-Teilnahme. Mit 20:20 Punkten ist der Tabellenneunte in Schlagdistanz. „Ich freue mich sehr über den Sieg. Es war ein harter Kampf“, sagte Bremens Spitzenspieler Mattias Falck nach der Partie. Zuvor war der Weltranglisten-Achte zum Matchwinner für Werder geworden. Zunächst schlug er Tobias Rasmussen mit 3:1 (10:12, 11:4, 11:6, 11:6), wenig später Qiu mit 3:2 (11:7, 5:11, 7:11, 11:9, 11:7). „Mattias ist eine Bank, er war leider nicht zu knacken“, anerkannte Qiu. Ebenfalls für Bremen war Kirill Gerassimenko mit 3:1 (9:11, 12:10, 11:6, 11:8) gegen Wang Xi erfolgreich. Für Grünwettersbach punktete Deni Kozul mit 3:1 (6:11, 11:7, 11:3, 11:8) gegen Hunor Szöcs.

Ergebnisse
1. FC Saarbrücken TT – TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell 3:0
TTF Liebherr Ochsenhausen – TTC Neu-Ulm 3:0

SV Werder Bremen – ASV Grünwettersbach 3:1
Mattias Falck – Tobias Rasmussen 3:1 (10:12, 11:4, 11:6, 11:6)
Hunor Szöcs – Deni Kozul 1:3 (11:6, 7:11, 3:11, 8:11)
Kirill Gerassimenko – Wang Xi 3:1 (9:11, 12:10, 11:6, 11:8)
Mattias Falck – Dang Qiu 3:2 (11:7, 5:11, 7:11, 11:9, 11:7)

Post SV Mühlhausen – TTC Schwalbe Bergneustadt 3:2
TTC Zugbrücke Grenzau – Borussia Düsseldorf 0:3
TSV Bad Königshofen – TTC OE Bad Homburg 3:1

Bereits am Sonntag geht es weiter mit dem 19. Spieltag, www.ttbl.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger. Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" . Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen