Motorsägenlehrgang bei den Naturfreunden Bruchsal im Februar
Fällen lernen

Bruchsal. Für private Brennholzaufbereiter bieten die Naturfreunde Bruchsal im Februar einen Motorsägenlehrgänge nach der DGUV Information 214-059 Modul A an.
Der theoretische Teil findet freitags von 17 bis 22 Uhr beim Kleintierzuchtverein Bruchsal statt, der praktischen Teil dann Samstags von 80 bis 16 Uhr auf einer Übungsfläche in der Nähe von Bruchsal. Der nächste Termin in Bruchsal ist am 1. und 2. Februar. 
Bei den Lehrgängen werden Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge im Bereich Wartung und Pflege sowie das Aufarbeiten von liegendem Holz und das Fällen von Schwachholz unter einfachen Verhältnissen vermittelt. Die Teilnehmer müssen 18 Jahre alt sein und benötigen für den praktischen Teil eine vollständige Schutzausrüstung, bestehend aus Helm mit Gesichts- und Gehörschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz und eine Jacke mit einen Signalfarbanteil (oder Warnweste) sowie Handschuhe.
Motorsägen und das notwendige Werkzeug werden zur Verfügung gestellt.

Anmeldung für die Lehrgänge bei den Naturfreunden Bruchsal unter info@naturfreunde-bruchsal.de
Informationen unter der 0171 2759194 bei Norbert Zoz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen