Grundseminar Patientengerechte Unfallrettung PKW

4Bilder

Am Samstag den 28. Juli 2018 trafen sich 30 Teilnehmer der Feuerwehr Bruchsal um am Grundseminar für Patentengerechte Unfallrettung PKW der Firma Weber Rescue teilzunehmen. Um 8:00 Uhr begann der theoretische Teil im Feuerwehrhaus Bruchsal. Hier wurden die theoretischen Inhalte über die Vorgehensweise und der Ablauf einer patientengerechten Unfallrettung am PKW durchgesprochen. Nach einem kurzen Frühstück ging es gegen 10.30 Uhr zur Firma Auto Böhler in Bruchsal. Diese stellte drei verunfallte PKW zur Verfügung um eine Stationsausbildung aufzubauen. So wurde eine Station mit einem normal gelagerten PKW, eine mit einem seitlich gelagerten PKW und eine Station mit einem PKW auf dem Dach vorbereitet. Im seitlich und auf dem Dach befindlichen PKW wurden Übungspuppen zur Simulation auf der Fahrerseite eingebaut.
An den verschiedenen Stationen tauschten die Gruppen durch und es wurde das theoretische Wissen geübt. Unterstützt von den Ausbildern fand jede Gruppe einen möglichen Weg um an das jeweils gewünschte Ziel zu kommen. Vor allem der Zeitfaktor war für die Gruppen interessant. Wie lange braucht welche Variante und wie schonend ist dies für den Patienten. Eine wichtige Kommunikationsgrundlage an einer Einsatzstelle zwischen Rettungsdienst/Notarzt und der Feuerwehr. Von den Ausbildern kamen auch viele hilfreiche Tipps und Anstöße wie manche Probleme einfacher und auch schneller zu lösen sind.
Von den Teilnehmern kamen viele kreative Ideen an manche Probleme heran zu gehen. In so einer Übungssituation hatte man natürlich auch die Möglichkeit dies ausgiebig auszuprobieren.
Gegen 16:00 Uhr war die Ausbildung beendet und es lag ein arbeitsreicher Tag bei heißen Temperaturen hinter den Teilnehmern. Die Feuerwehr Bruchsal dankt nochmals der Firma Auto Böhler für die zur Verfügung gestellten PKW und den Übungsplatz auf dem Firmengelände. Auch ein herzlicher Dank an das Ausbilderteam der Firma Weber Rescue für die hervorragende Ausbildung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen