Vortrag des Fördervereins der Paul-Gerhardt Gemeinde am 12.Juli
Namibia – Land, Leute, Geschichte

Der Vortrag zeigt auch Bilder der urtümlichen Landschaftsstruktur Namibias.
  • Der Vortrag zeigt auch Bilder der urtümlichen Landschaftsstruktur Namibias.
  • Foto: katja/Pixabay
  • hochgeladen von Jessica Bader

Bruchsal. Am Freitag, 12. Juli, 19.30 Uhr, findet im Gemeindesaal der Paul-Gerhardt Kirche ein Vortrag zum Thema „Namibia – Land, Leute, Geschichte“ mit Dr. Jürgen Dick und Rolf Gerken statt.

Im ersten Teil des Vortrags werden die Berührungspunkte deutscher und namibischer Geschichte dargestellt. Hierzu gehören die Geschichte der Christianisierung im 19. Jahrhundert, an der vor allem deutsche Missionare der Rheinischen Missionsgesellschaft beteiligt waren, sowie insbesondere die Geschichte der ehemaligen deutschen Kolonie Südwestafrika, deren Schattenseiten noch heute die Beziehungen zu Namibia belasten.

Im zweiten Teil werden dann in einer Lichtbilderpräsentation die Eindrücke eines faszinierenden Landes mit den überwältigenden Naturerlebnissen einer urtümlichen Landschaftsstruktur und einer vielfältigen Tierwelt vermittelt. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.