Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim
Wir halten den Schulhof sauber!

Wer am Wochenende oder abends über den Schulhof der Peter-Gärtner-Realschule plus läuft, stellt besonders in der wärmeren Jahreszeit fest, dass er auch nach der Schule eine Begegnungsstätte für viele Menschen aus der Umgebung ist. Es wird Fußball oder Streetball gespielt, Fahrrad-, Roller- oder Skateboardfahrer queren den Platz, manche sitzen auch einfach nur zusammen und „chillen“. Auf den ersten Blick ein friedlicher Ort der Begegnungen, wäre da nicht das Müllproblem. Leider lassen viele ihren Abfall einfach liegen, anstatt ihn in den bereitgestellten Eimern zu entsorgen oder wieder mit nach Hause zu nehmen. Verpackungen eines nahegelegenen Fastfood- Konzerns liegen morgens achtlos weggeworfen auf dem Parkplatz, was vermuten lässt, dass es nicht nur Jugendliche sind, denen diese Einsicht fehlt.
Sehr zum Leidwesen der Schulgemeinschaft wird der Zustand häufig den Schülerinnen und Schülern der PGRS plus in die Schuhe geschoben. Diese verlassen jedoch jeden Nachmittag einen sauberen Schulhof. Seit Jahren gibt es einen von Klasse zu Klasse wechselnden Hofdienst, der kurz vor Schulschluss die Fläche systematisch mit Zangen und Eimern vom Pausenabfall befreit.
Hausmeister Dietmar Fink muss wegen der anschließenden öffentlichen Nutzung mit oben beschriebenen Randerscheinungen jeden Morgen den Schulhof inspizieren und die Hinterlassenschaften entfernen, denn kaputte Glasflaschen, Zigarettenkippen und halbleere Bier-oder Wodkaflaschen stellen auf einem Schulgelände schließlich auch eine erhebliche Gefahr dar. „Es ist allerdings im letzten Jahr deutlich besser geworden“, berichtet Fink, der auch beobachtet, dass ein Spaziergänger, der ebenso kein Verständnis für herumliegenden Müll hat, diesen regelmäßig einsammelt und in einem Schulmülleimer ordnungsgemäß entsorgt.
Vorschläge, wie man mit solchen oder ähnliche Initiativen gegen das Abfallproblem vorgehen kann, werden gerne von der Schule entgegengenommen.

Autor:

Anne Weiler aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen