BriMel unterwegs
Mit dem Musikverein Iggelheim auf Weihnachten einstimmen

Weihnachtliches Musizieren auf den Straßen von Iggelheim
48Bilder
  • Weihnachtliches Musizieren auf den Straßen von Iggelheim
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Seit 1983 ist es Tradition in Böhl-Iggelheim, dass der etwas verkleinerte Musikverein Iggelheim e. V. durch die Straßen zieht und musikalisch auf den Heiligen Abend einstimmt. So war es wie alle Jahre wieder auch am 24.12.21, da kann auch Corona nichts dagegen haben, denn im Freien und nicht gerade in Massen lauschten ein paar Iggelheimer den weihnachtlichen Klängen. Unter dem Dirigenten Jens Böhler des Musikvereins Iggelheim 1984 e. V. waren auch mir bekannte Gesichter wie das von Bürgermeister Peter Christ und Annette Melzer, die auch bei den Böhler Hängsching aktiv ist. Die an diesem Nachmittag 18-köpfige Kapelle begann ihre Tour durch den Ort um 13.30 Uhr an der Ecke Eisenbahnstraße/Oberkreuzstraße. Angestimmt wurde mit „Oh Tannenbaum“ über „Oh du fröhliche“, „Süßer die Glocken“ und „Stille Nacht“, was nach jedem Lied mit einem kräftigen Applaus der auf dem Gehweg der Eisenbahnstraße lauschenden Bevölkerung belohnt wurde.

Die nächste Station, die größtenteils per PKW angefahren wurde, war Ecke Luitpoldstraße/Taubenstraße ca. 13.50 Uhr. Auch hier fanden sich ein paar Zuschauer ein, die der weihnachtlichen Darbietung vor dem Elektroladen „Weiland“ lauschten.

Um 14.20 Uhr fing es an zu nieseln, aber der Wettergott hatte ein Einsehen und man brauchte noch keinen Schirm und so konnte vor der Seniorentagesstätte in der Wehlachstraße musiziert werden. Es war eine wunderbare Idee, denn die Senioren und Seniorinnen freuten sich schon im Vorfeld darauf und hatten ihre Stühle ans gekippte Fenster gerückt, um den weihnachtlichen Klängen zu lauschen. Diejenigen, die gerade ihren Mittagsschlaf hielten, verpassten etwas. Auch hier tönte es aus den verschiedenen Instrumenten „Süßer die Glocken“, Oh du fröhliche“ und „Alle Jahre wieder“. Wie auf den vorausgehenden Stationen fielen mir zwei Kinder auf, die die Kapelle tatkräftig unterstützten. Der 4-jährige Valentin mit roter Mütze und Rasseln und der 4-jährige Maximilian mit blauer Mütze und einer kleinen Trommel waren begeistert bei der Sache. Kein Wunder, meinten die Eltern, die beide in dem Verein musizierten, denn der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Der Dirigent Jens Böhler wünschte den Bewohnern des Seniorenheimes frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit „Stille Nacht“ bevor es zu den beiden letzten Stationen um 14.40 Uhr an der Waldsiedlung Hanhofer Straße und 15.25 Uhr in die Schubertstraße Ecke Beethovenstraße ging.

Was für eine schöne Idee, so kurz vor Heilig Abend noch ein bisschen Weihnachtsfeeling zu verstreuen. Bei mir hat es jedenfalls geklappt und vielleicht auch bei den umstehenden Zuschauern. So langsam komme auch ich in Stimmung. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Zur noch kühlen Jahreszeit etwas besonders Leckeres: „Die Nussige“ getrocknete Bratwurst mit Mandeln und Rosinen. Gibt es so nur bei der Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße.
5 Bilder

Leckere Angebote bei Ihrer Metzgerei Pelgen in Neustadt Weinstraße

Metzgerei Neustadt Weinstraße. Kommt heutzutage Fleisch auf den Teller oder Wurst aufs Brot, spielt die Herkunft für den Verbraucher dabei eine große Rolle. Eine vertrauensvolle Bezugsquelle ist also wichtig. Die Metzgerei Pelgen ist eine richtige Neustadter Traditionsmetzgerei und fertigt schon seit vielen Generationen Fleisch- und Wurstwaren nach alten Familienrezepten an. Frei nach dem Motto: Stimmt das Fleisch - schmeckt auch der Braten. Die Fleisch- und Wurstwaren werden von folgenden...

LokalesAnzeige
Hier steckt mehr drin, als man von außen vermuten würde. Der CaraCompact "Pepper" von Weinsberg verbindet die Wendigkeit der Van‐Klasse mit dem Raumangebot eines echten Teilintegrierten. Außen kompakt, bietet er innen viel Raum für alles, was das Camperleben schön macht. Starte jetzt mit Pep in dein nächstes Abenteuer und miete dein Wohnmobil in der Pfalz.
2 Bilder

Wohnmobil mieten in Neustadt an der Weinstraße - Urlaub vor der Haustür

Wohnmobil mieten Neustadt Weinstraße. Seit fast 60 Jahren steht der Name "Mattern" in Neustadt an der Weinstraße und der Pfalz in Sachen Mobilität für Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Und nicht nur das, man kann gut und gerne sagen, dass die Mattern GmbH schon vielen Menschen in der Region als Umzugshelfer, Möbelpacker oder auch Reisebegleiter zur Seite stand. Caravaning mit der ganzen FamilieReisen mit dem Wohnmobil hat gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch gefunden....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Meeresfrüchte satt! Nanu, was für ein Muschelragout, da findet man ja vor lauter Muscheln die Nudeln nicht!
3 Bilder

Muscheln und Fisch essen in Neustadt - Mußbach

Vinothek und Restaurant Weik Mußbach. Frischer Fisch und frische Muscheln geben im Januar den Ton an. Im Neustadter Ortsteil Mußbach in Rheinland-Pfalz wird viel Wert auf gutes Essen und gepflegte Getränke in angenehmer Atmosphäre gelegt. Die passende Gesellschaft darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Weiks Vinothek und Restaurant in Neustadt-Mußbach bietet den perfekten Rahmen, um mit Freunden in angenehmer Atmosphäre einen netten Abend zu genießen, neue Bekanntschaften zu schließen oder um...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Coworking entscheidet jede:r selbst wann und wo gearbeitet wird. Tagungsräume und Konferenzräume runden das Angebot eines Coworking Spaces ab.
5 Bilder

Coworking und New Work: 1000 Satellites GmbH feiert ihre Ausgründung

Coworking Rhein-Neckar. New year, new work, new start-up: Die 1000 Satellites GmbH feiert die Ausgründung. Dezentrales Coworking in der Metropolregion Rhein-Neckar – das hat sich 1000 Satellites zur Aufgabe gemacht. Mit ihren Coworking Spaces in Neustadt an der Weinstraße, Wachenheim, Heidelberg, Mannheim, Darmstadt und Stuttgart gehen sie mit dem Wandel der Arbeitswelt. In Zukunft sind noch viele weitere Satelliten wie beispielsweise in Speyer geplant. Gerade in den vergangenen Monaten der...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen