BriMel unterwegs
Hurra, Hurra, die Schule brennt – aber nur zu Übungszwecken

Künstlicher Rauch im Schulgebäude
68Bilder
  • Künstlicher Rauch im Schulgebäude
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Böhl-Iggelheim, OT Böhl. Am 20.Oktober fand im Ortsteil Böhl die Jahreshauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Böhl-Iggelheim statt. Bereits kurz vor der offiziellen Ankündigung für 8.30 Uhr qualmte es aus einem Fenster im Obergeschoß der Johannes-Fink-Grundschule in der Kirchenstraße mächtig. Die Feuerwehr rückte aus Iggelheim mit Blaulicht an und alles lief wie bei einem Ernstfall ab. Auch ein scheinbar Verletzter lag auf dem Boden und blutete aus der Nase. Sofort wurde sich seiner angenommen und in die stabile Seitenlage gebracht während die anderen Feuerwehrmänner sich des Brandherdes annahmen und behände die Drehleiter ausfuhren, um die im zweiten Stockwerk wartenden Schulkinder durch das geöffnete Fenster zu retten. Jedes Mal fuhr die Leiter nach oben und kam mit zwei bis drei Kindern wieder zurück auf den Boden, wo sie in Sicherheit waren. Alles ging ganz schnell wie in einer richtigen Notfallsituation. Es kamen immer mehr Feuerwehrautos auf den Platz gefahren und immer mehr Zuschauer vornehmlich mit Kindern beobachteten das Spektakel.

An diesem schönen Morgen war das Wetter durchwachsen und es regnete auch einmal kurzzeitig, was einen schönen Regenbogen hinterließ. Aber im Großen und Ganzen war es trocken und die entstandenen Pfützen waren für die Kinder ein magnetischer Anziehungspunkt.

Helfer vom „Roten Kreuz“ aus Limburgerhof fuhren ebenfalls mit zwei Wägen auf den Platz, aber sie mussten nichts löschen, nur den Hunger stillen und so gab es am späten Vormittag Nudeln mit Bolognesesoße und in der Turnhalle konnte man auch seinen Durst stillen.

Nachdem die ganzen Übungen absolviert und die langen Schläuche wieder im Feuerwehrwagen verstaut waren, versammelten sich die Feuerwehrleute zur Einsatzbesprechung. Wir können zufrieden zusammenfassen, dass es keine Verletzte zu beklagen gab und alles wie am Schnürchen ablief. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.