Mit virtueller Dorfkonferenz zum Böhler Viktualienmarkt
FAZIT 3. virtuelle Dorfkonferenz - NEWS Vogelpark, Telefonat mit Herrn Christ und Bahnhofsgebäude

FAZIT von der 3. Virtuellen Dorfkonferenz - Vogelpark, Telefonat mit Herrn Christ und Bahnhof

Neues Jahr, neues Glück. Und so starteten wir mit Schwung in die 3. virtuelle Dorfkonferenz am 21.02.2021. Erneut kamen 7 Personen zusammen, tauschten sich aus und vereinbarten die nächsten konkreten Schritte. Und wieder zeichnete sich ab, dass es 4 Personen sind, welche den Kern bilden (Werner Stöbener, Jürgen Schweizer, Thorsten Flick und Ulrike Margit Wahl) und immer wieder Interessierte neu hinzukommen, was uns SEHR freut.

Was motivierte mitzumachen? Das waren die Antworten:

2 x Vogelpark mitgestalten, Pandemie und überhaupt etwas zu machen, mal reingucken, was passiert in Böhl-Iggelheim, Café, mithelfen für die Allgemeinheit, um etwas zustande zu bringen, Interesse an Geschichte, AK Ökologie & Ortsentwicklung, mehr Synergien schaffen zwischen AK & Dorfkonferenz, sich gegenseitig unterstützen, aktuelles Thema: Vogelpark (wie Umgang mit Vorschlägen), als Ur-Böhler denke ich, wir verkaufen uns unter Wert, Vogelpark könnte Leuchtturm werden

Zudem wurden die bisherigen Beiträge von insgesamt fast 4.000 Böhl-Iggelheimer:innen gelesen plus zahlreiche persönliche Nachrichten. Das freut uns außerordentlich.

Die Idee ist, dass jede:r Böhl-Iggelheimer:in pro Monat 1-2 Stunden ehrenamtlich für ein noch schöneres Böhl-Iggelheim investiert und wir so gemeinsam mit vielen Einzelschritten richtig gute Ergebnisse und Taten erreichen können. Weil wir es uns wert sind.

Was ist derweil passiert – rund um die 8 Themen vom 17.12.2020:

1) Kinder und Jugend – Let´s talk about YOU.
z.B. Jugendbürgermeister*in, Hobbies, Musik, öffentliche Verkehrsmittel, Freizeit

Der 1. Kontakt ist hergestellt; hier bleiben wir dran für eine intensivere Zusammenarbeit, wie wir die Arbeit vom KiJuBi aktiv unterstützen können. Jürgen Schweizer kontaktiert erneut den KiJuBi und meldet sich, wenn Unterstützung nötig ist. (Themen: z.B. Jugendbürgermeister:in, Sportangebote für Jugendliche verbessern)

(3) Natur Pur. BIG (Böhl-Iggelheim Gemeinde) und vielfältig.
z.B. Vogelpark, Naturfreundehäuser, saubere Natur statt Müll

Herr Stöbener und Ulrike Margit Wahl sind im Austausch, um die 48 Vorschläge aus der Öffentlichkeit mit den Ideen des AK Ökologie & Ortsentwicklung zusammenzubringen.
Der Arbeitskreis trifft sich am Montag 01. Februar 2021 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr online zu einem Zoom Meeting. Alle, die sich für unsere Arbeit interessieren, sind herzlich eingeladen.

Die Einwahl erfolgt über den Link:
Link für AK Ökologie rund um den Vogelpark

Meeting-ID: 918 2255 5940 // Kenncode: 190701
Man kann an dem ZOOM Meeting auch ohne PC, Notebook oder Smartphone, nur mit dem Telefon teilnehmen.
Einwahl über Telefon:

1) Eine der folgenden Nummern wählen. Einwahl nach aktuellem Standort
+49 69 7104 9922 Deutschland, +49 30 5679 5800 Deutschland, +49 69 3807 9883 Deutschland,
2) Nach Aufforderung : Meeting ID eingeben gefolgt von # Zeichen
3) Nach Aufforderung : # Zeichen eingeben, da nicht Host (Organisator)
4) Nach Aufforderung : Password (Kenncode) eingeben.

Tagesordnung :
1. Vogelparkgelände, künftige Nutzung
2. AK – Sitzungen – Modalitäten
3. Verschiedenes

Zusätzlich gab es folgende Ergänzungen am 21.01.2021 – ein Ideentank und Zwischenstand:

Der Waldsiedlungsverein hat einen Vorschlag eingebracht (von Park bis Konferenzzentrum, z.B. an Firmen vermieten mit Hinweis zum kleinen Hotel)
Der Gemeinde liegt ein Antrag vom AK vor, welcher als Vorschlag gesehen werden kann; neben den Vorschlägen von der Öffentlichkeit
Zwischenstation für Gartenpflanzen, welche aktuell nicht benötigt werden, Interessent Pferdehaltung?
Idee, Förster einzubinden, um gefallene Bäume zu entfernen und Holz zu versteigern für Startkapital Vogelpark
Die Gaststätte ist Teil des Geländes; die Betreiberin will die Gaststätte weiterführen und hat großes Interesse, dass der Vogelpark schön wird.

Frau Wahl lädt die Betreiberin zum AK Ökologie & Ortsentwicklung am 01.02.2021 ein.

NEWS: Telefonat von Ulrike Margit Wahl mit Herrn Christ am 18.01.2021:

Am 18.01.2021 hatte ich ein sehr offenes und freundliches Telefonat mit unserem Bürgermeister Herrn Christ. Mir war der Dialog wichtig und dass wir keine Konkurrenz zu bestehenden Gremien sind, sondern uns als sinnvolle Ergänzung zu Arbeitskreisen und der Gemeindearbeit sehen. Herr Christ befürwortet unsere Arbeit, solange wir keine Konkurrenz zu bestehenden Gremien oder Arbeitskreisen sind.

Folgende Themen haben wir besprochen:

a) Markt für Böhl-Iggelheim

Herr Christ befürwortet einen Markt für Böhl-Iggelheim, idealerweise 1 Woche in Böhl, 1 Woche in Iggelheim. Es muss nur auch genügend Einzelhändler:innen geben, welche Interesse haben mitzumachen. Bislang gab es keine Anbieter:innen. Die Unterstützung durch die Gemeinde ist vorhanden, solange es Menschen gibt, welche mitmachen wollen.
Wichtig ist dann auch, dass wir Böhl-Iggelheimer:innen auch hingehen und nicht nur in großen Supermärkten einkaufen.
Interessent:innen wenden sich bitte an die Gemeinde: info@boehl-iggelheim.de oder an Ulrike Margit Wahl unter: info@diehochschulerfrischerin.de oder 0176 8478 3160.

b) DorfApp

Auch diese Idee stieß auf offene Ohren. Frau Eisele von der Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim hat bereits eine Übersicht über unsere Kleinunternehmer:innen und Gewerbetreibenden. Die Idee wäre, unsere aktiven Unternehmer:innen sichtbarer zu machen.
Auch hier betonte Herr Christ, dass es auch wichtig ist, dass die Böhl-Iggelheimer:innen das auch unterstützen und hingehen. Der Lebensmittelladen „nah + gut“ musste leider wegen mangelnder Akzeptanz schließen.
Ulrike Wahl nimmt Kontakt mit Frau Eisele auf. Ideal wäre die Verzahnung mit der Technik-AG, z.B. mit der Paul-Gärtner-Realschule. Hier greife ich die Idee vom 17.12.2020 auf für eine Kontaktaufnahme mit dem Konrektor Herrn Thomas Hasenöhrl.

c) Bahnhofsgebäude

Vor ca. 9 Jahren verkaufte die DB verschiedene Bahnhofsgebäude als Paket nach Luxemburg. Der Böhl-Iggelheimer Bahnhof, übrigens einzigartig außerhalb von Bayern im Maximilian-Baustil erbaut und ursprünglich wunderschön, wurde von einem Investor in Viernheim aufgekauft. Der Bauantrag für Wohnungen und ein Café wurde von der Gemeinde genehmigt.
Wenn ich die Ideen und Wünsche aus den virtuellen Dorfkonferenzen und Zuschriften aufgreifen darf, dann wünschen wir uns schöne, einladende Begegnungsorte mit Charme. In Kürze werden wir hierzu mehr berichten.

Weiter geht es mit folgenden Themen aus der virtuellen Dorfkonferenz:

(7) Sport, Rad und Hund
z.B. Radwege, Sportmöglichkeiten ausbauen und vernetzen, Ideen für Hunde entwickeln

Dreck weg wäre gut / auch mit Abstand; Dreck Weg-Aktion nutzen und auf virtuelle Dorfkonferenz hinweisen & Ideen sammeln & Leute motivieren

Radwege sind in beispielhaft schmutzigem Zustand; sind nicht nutzbar; Traktoren haben Dreck weggeschoben; jetzt noch problematischer und festgefahren; Feldhüter gibt es nicht mehr

Was machen die anderen Gemeinden anders?
Beispiel Meckenheim - kombiniert genutzte Wege ist immer ein Problem; wenn große Verschmutzung, dann fährt der Wegehobel drüber und Wege werden gereinigt
Beispiel Haßloch - wenige kombinierte Wege; Satzung: Feldwege - wer den Dreck macht, muss ihn wegmachen
Radweg - von Böhl nach Haßloch; Gemarkungsgrenze ist sichtbar

Ulrike Margit Wahl ruft beim Bürgermeister in Haßloch an und fragt nach, wie Haßloch das löst; Radwege & Wanderwege - sich von Haßloch inspirieren lassen; viele Abfallkübel; Vorbild Haßloch - Ulrike fragt nach, wie Haßloch das macht, z.B. Kehrmaschine der Gemeinde; wie einbinden oder Bauhof von Bauern beauftragen; wie können wir das lösen?

Was können Sie tun?
verschmutze Radwege fotografieren und posten / an Ulrike schicken; Veröffentlichung im Wochenblatt z.B. Mobil 0176 8478 3160.

(8) Mach mit. Mach´s nach. MACH.
wilde Ideen sind hier sehr willkommen; vom Holzbackofen bis zur DorfApp ; )

Wochenmarkt wird sehr begrüßt von Herrn Christ; 1 Woche in Böhl, 1 Woche in Iggelheim
Wochenmarkt muss vielleicht neu gedacht werden und für Waren werben; Anbieter müssen nicht zwingend live vor Ort sein
Idee für Design Thinking-Challenge rund um Wochenmarkt

Fischladen wird sehr gut angenommen; Hofläden einbinden und schauen, was wird hier nicht angeboten

Metzgerei soll am 01.04.2021 schließen

Markt in Dannstadt - Metzgerei, Geflügelladen; keine Konkurrenz zu Hofläden; keine Konkurrenz zu vorhandenen Läden; Idee, dass Vereine Verkauf übernehmen

Wunsch nach schön gestalteten Hofläden - z.B. Mitmach-Tag

Ergänzung zum Bahnhof

Thorsten Flick berichtet von dem Telefonat mit dem Besitzer des Bahnhofgebäudes; Denkmalschutz existiert und ist nur außen; Nutzung ist vertraglich schon geregelt; ab 3. Quartal 2021 soll der Laden eröffnen
NUR Gestaltungsspielraum, wenn das gesamte Gebäude gemietet und genutzt wird (Gesamtfläche 3.000 m2 Grundstück, 450 m2 Nutzfläche)

Böhl-Iggelheim – es gab ein Konzept für eine Mediathek; wurde damals abgelehnt im Bürgerentscheid; gab einen Vertrag mit dem Studentenwerk; hat nicht geklappt

Idee - abzufragen, wie das Gebäude genutzt werden könnte; einmaliges historisches Gebäude im Maximilianstil in ganz Europa als Bahnhof

Ortsmittelpunkte wurden schöner gestaltet; Wunsch nach mehr sinnlichen Plätzen; sehen kein Gesamtkonzept
Netzwerk-Ideen: Wir aktivieren unsere Netzwerke und halten Sie auf dem Laufenden. Z.B. Gewerbeverein, Landfrauen (Karin Tomsicek)

Soweit, es bleibt spannend. Frische Ideen und Netzwerker:innen sind SEHR willkommen.
Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihre aktive Unterstützung und freue mich auf unser (virtuelles) Wiedersehen am 18.02.2021.

Noch 1 Satz in eigener Sache - die technischen Probleme haben wir beim Januar-Termin wahrgenommen. Danke für Ihr Feedback. Ab jetzt ist auch die Einwahl nur mit dem Telefon möglich.
Der LINK ist unten angefügt – wir sehen uns am Donnerstag, 18.02.2021 von 17.30 – 18.30 Uhr.

Also - bitte weitersagen und mitmachen. Wir freuen uns auf SIE.

Herzlichst, Ulrike Margit Wahl
_________________________

Interessierte sind SEHR willkommen. Immer am 3. Donnerstag im Monat von 17.30 – 18.30 Uhr.
Für Fragen / Anregungen: 0176 8478 3160 oder info@diehochschulerfrischerin.de .

Next Time: Donnerstag, 18.02.2021 unter folgendem LINK - Zoom-Meeting beitreten:
LINK für 4. virtuelle Dorfkonferenz

Meeting-ID: 986 8439 9784 // Kenncode: 888601
Schnelleinwahl mobil: +49 69 7104 9922 Deutschland, +49 30 5679 5800 Deutschland, +49 69 3807 9883 Deutschland; Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/adjr75nFOB

Autor:

Ulrike Wahl aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Die vhs Neustadt an der Weinstraße feiert ihren 75. Geburtstag - und hat neben einem Fest auch einen großen Fotowettbewerb im Gepäck. Die Devise heißt: mitmachen und gewinnen!
2 Bilder

75 Jahre vhs Neustadt
Jetzt beim Fotowettbewerb mitmachen und gewinnen

Neustadt an der Weinstraße. Schon seit 1947 steht die vhs Neustadt sinnbildlich für das Thema Entwicklung. Ein großer Grund zur Freude und ein schöner Anlass für eine Geburtstagsfeier zum 75. Nicht nur viele Menschen haben sich durch ihr Kurs- und Weiterbildungsangebot weiterentwickelt und ihren Wissensschatz vergrößert, auch die vhs selbst wuchs über die Jahre zu einer beachtlichen Institution heran. Aus 1.500 anfänglichen Hörern wurden 5.500 Teilnehmende pro Jahr, aus 140 Veranstaltungen...

RatgeberAnzeige
Am 7. Juni ist Tag der Apotheke
5 Bilder

Rathausapotheke in Neustadt an der Weinstraße
Apotheken vor Ort: Wir sind unverzichtbar!

Neustadt an der Weinstraße. Seit 1998 ist der 7. Juni „Tag der Apotheke“. Wird eine solche Widmung gebraucht? Wir, das Team der Rathausapotheke in Neustadt, finden ja, denn bei allen Schnäppchen und Online-Möglichkeiten gerät leicht in Vergessenheit, was nur wir in der Apotheke vor Ort für Sie leisten können. Der 7. Juni ist eine gute Gelegenheit, dieses Thema aufzugreifen. Bei der Bewältigung der Corona-Pandemie haben Apotheken einen entscheidenden Beitrag geleistet. Die Apotheken vor Ort...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus Deutschland....

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen