Viele kennen ihn schon aus Herxheim
Bellheim: Kaplan Nils Schubert ins Amt eingeführt

Pfarrer Thomas Buchert (von links) und Diakon Imhoff (rechts) mit dem neuen Kaplan Nils Schubert (Mitte).
2Bilder
  • Pfarrer Thomas Buchert (von links) und Diakon Imhoff (rechts) mit dem neuen Kaplan Nils Schubert (Mitte).
  • Foto: Gadinger
  • hochgeladen von Julia Lutz

Bellheim. Zum Abschluss der Großen Gebetswoche in allen zur Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen, Bellheim, gehörenden Gemeinden, feierten die Gläubigen in der Protestantischen Kirche in Bellheim einen zentralen Pfarrgottesdienst, dem Pfarrer Thomas Buchert vorstand.Im Verlaufe des Gottesdienstes wurde auch Kaplan Nils Schubert offiziell in sein Amt eingeführt. An der Orgel spielte Christoph Liedy während Bernhard Scherer mit seinen Trompeten-Solis den Gottesdienst bereicherte. Pfarrer Thomas Buchert hieß seinen Mitbruder herzlich willkommen und wünschte ihm alles Gute an seiner neuen Wirkungsstätte. Er brachte auch seine Freude zum Ausdruck, dass Vertreter aller Gemeinden anwesend waren. Dies sei ein Zeichen dafür, so Pfarrer Buchert, dass das unscheinbare Samenkorn, keime und wachse.

Seit August ist Nils Schubert als neuer Kaplan in der Pfarrei Heilige Hildegard von Bingen, Bellheim, tätig, nachdem der bisherige Kaplan Sebastian Bieberich in die Pfarrei St. Laurentius, Herxheim, wechselte.
Schubert ist 35 Jahre alt und stammt aus Kaiserslautern, wo er auch die ersten 20 Jahre seines Lebens verbracht hat. Er absolvierte an der Universität in München sein Theologiestudium, das er, nach einem Auslandsjahr in Wien, im Sommer 2012 abgeschlossen hat. Danach ging es zurück in die Pfalz zum Pastoralkurs. Während dieser Zeit war Schubert abwechselnd in Speyer im Priesterseminar und in der Pfarreiengemeinschaft Lambrecht.

Im Jahre 2014 wurde er von Bischof Dr. Karlheinz Wiesemann zum Priester geweiht und als Kaplan im September 2014 der Pfarrei Heiliger Petrus, Dahner Felsenland, zugewiesen, wo er bis zuletzt wirkte. Er freue sich auf seine neue Aufgabe und auf hoffentlich viele gute Begegnungen mit den Menschen in der Pfarrei.
Pfarrer Buchert sowie der Vorsitzende des Pfarreirates, Thomas Mendel, nahmen den Gottesdienst zum Anlass, um zu danken und Ehrungen vorzunehmen. So wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in ihren jeweiligen Pfarrgemeinden mit einer Plakette ausgezeichnet:
Eheleute Werner und Annegret Urschel sowie Eheleute Hubert und Helga Weis, Weingarten;
Eheleute Eugen und Irma Geißert, Bellheim und Kurt Starck, Knittelsheim.
Im Anschluss an den Gottesdienst fand im Pfarr- und Jugendheim St. Michael eine Begegnung mit Umtrunk statt, bei dem ein reger Gedankenaustausch - auch mit dem neuen Kaplan - erfolgte. mg

Pfarrer Thomas Buchert (von links) und Diakon Imhoff (rechts) mit dem neuen Kaplan Nils Schubert (Mitte).
Die Geehrten aus Bellheim, Knittelsheim und Weingarten mit Pfarrer Thomas Buchert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen