Bürgermeister ruft zum Tragen von Bürgermasek auf
Das Motto: Rücksichtnahme

Bad Schönborns Bürgermeister Klaus Detlev Huge rät zum Tragen von einfachen, selbstgemachten "Bürgermasken" und geht mit gutem Beispiel voran.
  • Bad Schönborns Bürgermeister Klaus Detlev Huge rät zum Tragen von einfachen, selbstgemachten "Bürgermasken" und geht mit gutem Beispiel voran.
  • Foto: Gemeinde Bad Schönborn
  • hochgeladen von Gemeindeverwaltung Bad Schönborn

Bad Schönborn (bsr). Bad Schönborns Bürgermeister Klaus Detlev Huge spricht sich klar dafür aus, „dass wir alle in der Öffentlichkeit einen einfachen Schutz über Mund und Nase tragen“. Mit „MBMuM“ – also „Mit Bürgermasken unter Menschen“ - appelliert er an seine Mitbürger, dies aus Rücksichtnahme auf andere umzusetzen und veröffentlicht ein Foto, in dem er selbst mit gutem Beispiel voran geht.
Dabei geht es ihm nicht um Atemschutzmasken, wie sie im Gesundheits- und Pflegebereich dringend und in großer Zahl benötigt werden. Er empfiehlt das Tragen von selbstgebastelten oder -genähten einfachen Bürgermasken. Die Bezeichnung „Mundschutz“ ist nach dem Medizinproduktegesetz in Deutschland für solchen Masken nicht erlaubt. „In erster Linie geht es darum, dass jeder die Gefahr senkt, als unentdeckter Corona-Virus-Träger anderen Menschen anzustecken.“
Bad Schönborn sei dabei in einer besonderen Situation, so Huge. „Mir geht es darum, dass wir in Bad Schönborn über die bekannten Risikogruppen hinaus durch unsere vielen Kliniken und Heime viele Menschen im Ort haben, die dort tätig sind. Diese gilt es zu schützen, damit unsere Seniorenheime und Rehakliniken weiterhin Corona-frei bleiben.“ Jeder könne so über die bisher geltenden Regeln hinaus dazu beitragen, dass die bevorstehende Corona-Welle doch glimpflicher verläuft.
Landesweit rufen inzwischen viele Verbände zum Tragen von einfachen Masken auf. So sprach sich der Einzelhandel in Berlin schon letzte Woche dafür aus, Masken beim Einkaufen zu tragen, um die Mitarbeiter in den Läden zu schützen. Mit Hashtags wie #Maskeauf werben Prominente für das Tragen und die soziale Akzeptanz. Auch Prof. Christian Drosten, Virologe an der Berliner Charité, hat auf Twitter eine Do-It-Yourself Bastelanleitung für Masken empfohlen.
Natürlich ersetzen die selbst gemachten Schutzmasken keine FFP2-Atemschutzmasken. Doch selbst wenn sie den Träger vor dem Virus nicht schützen, verringern sie, dass virenbelastete Tröpfchen ausgehustet oder ausgeniest werden. So sei das Tragen einer Bürgermaske vor allem ein Zeichen der Rücksichtnahme auf andere und bietet zugleich eine höhere Sicherheit, wo immer Menschen noch weniger Abstand halten (müssen) als 1,5 Meter, betont Bürgermeister Huge. In Bad Schönborn wurden bereits Bastelanleitungen veröffentlicht und Nähgruppen seien an die Arbeit gegangen.
In einem persönlichen Brief an alle Mitbürger ab 75 Jahren hat Bürgermeister Huge darüber hinaus dieser Risikogruppe eindringlich die geltenden Regeln erläutert und sie über die umfangreichen Hilfs- und Unterstützungsangebote informiert, die zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Bädergemeinde aufgebaut sind. Für Kinder, Jugendliche und Familien hat Bad Schönborn mehrere Beratungsangebote mit Tipps gegen Langeweile oder Hilfe, wenn es in diesen Zeiten familiär schwierig wird, freigeschaltet. Nähere Information gibt es auf der Homepage von Bad Schönborn www.bad-schoenborn.de.

Autor:

Gemeindeverwaltung Bad Schönborn aus Bad Schönborn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Digitale Buchhaltung
Digitalkanzlei Golz: Enorme Ressourcenersparnis durch digitale Buchhaltung

„Wir begleiten Sie in die Digitalisierung! Und während andere noch Ihre Buchhaltung bearbeiten, nutzen wir schon die Zeit, Sie auf der Basis Ihrer Live-Daten zeitgemäß und qualifiziert zu beraten“: Mit DATEV Unternehmen Online, kurz DUO, bietet die Kanzlei Golz seit 2015 eine voll-digitale Lösung für die Geschäftsbuchhaltung: Der Papierkram entfällt, der Kunde spart viel Zeit. „Auf der Datengrundlage in Echtzeit konzentrieren wir uns auf die individuelle Beratung für unsere Kunden“, sagen...

Online-Prospekte aus Bad Schönborn und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen