Corona-Fallzahlen im Landkreis
Bad Dürkheim, Neustadt und Grünstadt

Symbolbild

Corona. Nach aktuellem Stand (25. November, 14 Uhr) sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 1.641 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden: 1.199 im Landkreis Bad Dürkheim und 442 in der Stadt Neustadt. Seit der letzten Meldung am Dienstag, 24. November, sind 18 Neuinfektionen im Landkreis hinzugekommen. In Neustadt sind zehn  Neuinfektionen hinzugekommen. 

Im Landkreis sind momentan 223 aktive Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. 953 Personen sind im Kreisgebiet wieder genesen. In Neustadt sind 348 Personen wieder gesund, es sind 91 aktive Infektionen bekannt.

Es ist ein weiterer Mann aus dem Landkreis Bad Dürkheim mit über 80 Jahren verstorben. Bislang sind 23 Personen aus dem Landkreis in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben und drei Personen aus Neustadt. 

In der Stadt Neustadt gibt es laut Angaben des Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (Stand 25. November, 14.10 Uhr) 123,9 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt bleibt weiterhin der Alarmstufe Rot. Im Landkreis Bad Dürkheim liegt der Wert bei 116,8 Fällen und bleibt ebenfalls in Alarmstufe Rot. Beide Werte sind im Vergleich zum Vortag gesunken, aber weit von der Marke entfernt, die eine Lockerung der Maßnahmen verspricht. Diese liegt bei 50 Neuinfektion in den letzten sieben Tagen, gerechnet pro 100.000 Einwohner.

Coronavirus in Einrichtungen im Landkreis Bad Dürkheim

Dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim sind positive Coronatest-Ergebnisse gemeldet worden, die Einrichtungen im Landkreis betreffen. 

  • Klinik für Psychosomatik Bad Dürkheim: weitere Patienten wurden positiv getestet; insgesamt wurden bis heute zwölf Patienten und ein Mitarbeiter positiv getestet, wobei nur noch zwei Patienten momentan in der Klinik sind
  • Median Tagesklinik Grünstadt: Eine Ärztin wurde positiv getestet, es bestand jedoch kein Kontakt zu Patienten; lediglich zu einem weiteren Mitarbeiter, dieser ist in Quarantäne.
  • Parkklinik Bad Dürkheim, aktueller Stand: Es befindet sich nur noch ein positiver Patient in der Klinik, noch vier Mitarbeiter sind in Quarantäne. Alle weiteren Tests waren negativ.
  • Seniorenresidenz Haus Maximilian Dirmstein: Es wurden keine weiteren Bewohner mit einer neuen Infektion bestätigt. (letzter Stand: 23 Bewohner). Dennoch sind weitere Mitarbeiter gemeldet worden, aktuell sind 17 Mitarbeiter positiv getestet.
  • Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch: Ein Schüler wurde positiv getestet, fünf Kontaktpersonen in Quarantäne

Bei Fragen können sich Eltern an das Gesundheitsamt Neustadt wenden: gesundheitsamt@kreis-bad-duerkheim.de

Aktuelle Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-neustadt

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
"Bäcker mit Leib und Seele": Bernard Coric arbeitet seit 27 Jahren bei der Bäckerei Görtz in Ludwigshafen.
8 Bilder

Regionales Unternehmen mit starkem Team
Wir bei Görtz

Ludwigshafen. Wir, das Team des familiengeführten Unternehmens Bäcker Görtz, versorgen täglich Kunden über unsere Bäckerei-Filialen mit leckeren Brötchen, Brot, Kuchen und weiteren Backwaren. Wir sind die Bäckerei in Ihrer Nähe und bieten als regionaler Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg viele unterschiedliche Jobs und Ausbildungsplätze an. Erfolgreich sind wir natürlich nur gemeinsam mit unserem starken Team und deshalb möchten wir Ihnen - stellvertretend für unsere vielen...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen