Ausstellung „ 5 Jahre Image AG“ wurde eröffnet
Museum im Engel Bad Bergzabern

1800 Tage ehrenamtliches Engagement in Bad Bergzabern.
  • 1800 Tage ehrenamtliches Engagement in Bad Bergzabern.
  • Foto: B. Bender
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. Am Freitag, 9. Oktober fand die Ausstellungseröffnung „5 Jahre Image AG“ im Museum im Engel statt.
Dr. Braun von der Uni Landau-Koblenz freute sich sehr, dass ein wichtiger Kulturbeitrag im Museum verortet wurde.
Dass es hier lebendig zugehe, obwohl der Engel derzeit eigentlich geschlossen ist, fand Herr Roland von der Roland-Stiftung sehr bemerkenswert.
Stadtbürgermeister Hermann Augspurger und die erste Beigeordneten Gerda Schäfer bedankten sich für das Engagement in den vergangenen fünf Jahren.
Landrat Dietmar Seefeldt, der den Prozess beobachtet und begleitet hat, zeigte sich ebenfalls erfreut, was aus den Anfängen erwachsen ist.
Zum Ende des Zentrumsmanagements am Ende des Jahres, war es Susanne Schultz ein Anliegen, all jenen zu danken, die sich in diesen Prozess eingebracht haben. „Manche waren einige Male dabei und gaben Anstöße, andere brachten über Jahre enorm viel Zeit und Arbeit ein, manche kamen, gingen und kamen wieder, wie es ihnen möglich war“. Die Ausstellungseröffnung gab der Image AG auch eine Gelegenheit, der ehemaligen und der neuen Stadtspitze zu danken, für die Unterstützung bei der Initiierung und Umsetzung der Projekte. Stellvertretend begleiten die Erste Beigeordnete Gerda Schäfer und die Beigeordnete Ursula Schulz die Gruppe seit über einem Jahr.
Auch der Werbekreis und das Büro für Tourismus sowie die Nachhaltigkeits AG waren immer wieder in Projekte eingebunden. So beispielsweise beim Schaufensterwettbewerb, zu den Rosenwochen, bei einzelnen Aktionstagen, dem Hamecker–Markt und manch weiteren.
Rechtzeitig zur Vernissage wurde auch die neue Broschüre „Allahopp, hier läuft was!“ fertig. Sage und schreibe 80 Betriebe aus der Kurstadt präsentieren sich darin.
Gelegenheit zum Staunen gibt es noch bis zum 23. Oktober, jeweils montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr, sowie samstags und sonntags, von 11 bis 16 Uhr.
Es werden Bilder, Texte, Fotos, Filme und Kunstwerke von Sandra Diemer, Jürgen Meßler, Frank Cmuchal, Andreas Geiger, Josef Ritter und Martin Schöneich zu sehen sein sowie Informationen zu Hintergründen und Bedeutungen einer Imagegestaltung für die Stadtentwicklung präsentiert. Auch die Modell-Eisenbahnerinnen und Eisenbahner stellen aus. beb

Kontaktdaten
Susanne Schultz, 0151 46424182
info@raumpsychologie-schultz.de

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen