Rettungshubschrauber im Einsatz
Schweigen-Rechtenbach: Motorradfahrerin verletzt sich schwer

Schweigen-Rechtenbach. Am Samstag, 29. September, gegen 16.45 Uhr, ereignete sich auf der B 38, unmittelbar vor der Ortseinfahrt von Schweigen-Rechtenbach aus Richtung Oberotterbach kommend ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine 47-jährige Motorradfahrerin schwer verletzte. In einer Linkskurve verlor die Motorradfahrerin die Kontrolle über ihr Krad, kippte auf die linke Seite und rutschte in die rechte Leitplanke. Dabei verletzte sie sich unter anderem im Gesichtsbereich und wurde vorsorglich mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Eine mögliche Lebensgefahr bestand zu diesem Zeitpunkt nicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme und des Hubschraubereinsatzes musste die B38 für etwa 20 Minuten gesperrt werden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen