Pfälzerwald-Verein Annweiler am Trifels e.V.
Holderquelle 2.0 - Ortstermin mit Spendern für die Neugestaltung des Picknick-Platzes

Die Vertreter des PWV und der Spender
9Bilder

In bisher 310 Arbeitsstunden hat der PWV Annweiler den Rastplatz an der Holderquelle saniert und wieder attraktiv gemacht (wir hatten berichtet). Zwar ist noch nicht alles fertig, die Steinmetzarbeiten werden sich noch etwas hinziehen aber die Sicht ins Tal nach Gräfenhausen wurde vom Forst (Harald Düx) frei geschnitten, der Zaun und die Hütte sind erneuert sowie die neuen Sitzgarnituren aufgestellt. Trotz ehrenamtlichem Engagements war (und ist) dieses Projekt ohne finanzielle Hilfe nicht zu "wuppen", deshalb lag es Petra Jung-Schoch und Bürgermeister Benjamin Seyfried am Herzen, den Spendern vor Ort eine Plattform zu geben und des Dank des PWV Annweiler publik zu machen 

Die Vertreter des PWV und der Spender

Die Firma STABILA finanzierte eine komplette Garnitur, bestehend aus einem Tisch und zwei Bänken. Frau Bettina Freyberger legte stellvertretend für Herrn Dr. Dähne das historische STABILA Werkzeug an um das Schild mit Logo "im Wasser" zu halten während der Bürgermeister die Befestigung dessen in seine geschickten Hände nahm. Neu für die STABILA-Vertreterin war, dass Firmengründer Gustav Ullrich 1904 auch Gründungsmitglied des PWV Annweiler war.

Bettina Freyberger (STABILA Messgeräte) mit Petra Jung-Schoch
  • Bettina Freyberger (STABILA Messgeräte) mit Petra Jung-Schoch
  • Foto: PWV Annweiler
  • hochgeladen von Benjamin Burckschat

Der Friseur Martin Winter (Annweiler) und der neu gegründete Verein Zukunft Annweiler e.V. waren sofort bereit, die Mittel für je eine Sitzbank zur Verfügung zu stellen. Carmen Winter und Eckard Bonin, beide Mitglieder des Stadtrats und des Vereins Zukunft Annweiler e.V. konnten somit die Schirmherrschaft über ihre "Bänke" untereinander aufteilen. 

Eckard Bonin, Petra Jung-Schoch, Carmen Winter, Harald Düx (v.l.n.r)
  • Eckard Bonin, Petra Jung-Schoch, Carmen Winter, Harald Düx (v.l.n.r)
  • Foto: PWV Annweiler
  • hochgeladen von Benjamin Burckschat

Bei all den Bänken soll aber auch eine ganz besondere Bank nicht aus dem Fokus geraten: Die VR Bank Südliche Weinstraße Wasgau eG. ermöglichte durch eine Glücksbringer-Aktion die Finanzierung des neuen Zaunes. Stephan Alrich, (Ndl. Leiter Annweiler) und Christoph Paul staunten nicht schlecht, wie der PWV die Glücksbringer in perfekt aufgereihte Zaunlatten verwandelt hat.

Stephan Alrich und Christoph Paul (VR Bank Annweiler) mit Petra Jung-Schoch
  • Stephan Alrich und Christoph Paul (VR Bank Annweiler) mit Petra Jung-Schoch
  • Foto: PWV Annweiler
  • hochgeladen von Benjamin Burckschat

Die Trifels-Natur GmbH, nicht nur Hersteller der neuen Outdoor-Möbel, sondern auch Spender für das Hüttendach, welches von Markus Klein repariert und neu gedeckt wurde. Weiterhin haben zum Gelingen des Projektes beigetragen: 

  • Südwest-Lack (Farbe und Lasur) 
  • Herbert und Renate Roth (Verpflegung am Aktionstag)
  • Matthias Joseph (Getränke am Aktionstag)
  • Stadt Annweiler (Timo Eckerle und seine "schwere Artillerie")
  • viele weitere PWV Mitglieder und private Spender

Wir gehen davon aus, dass COVID-19 im Frühjahr 2021 soweit besiegt sein wird, dass eine offizielle Einweihungsfeier stattfinden kann und freuen und jetzt schon auf ein tolles Wald-Fest an der Holderquelle. 



Autor:

Benjamin Burckschat aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Der Wildkatzen-Wanderweg ist ein Highlight für die ganze Familie
2 Bilder

Wander- und Naturparadies Bad Herrenalb
Glück für die ganze Familie

Bad Herrenalb. Idyllisch gelegen zwischen sieben Tälern gibt es in Bad Herrenalb viel zu entdecken und bestaunen. Das historische Klosterviertel mit Zisterzienserkloster, spätromanischer Vorhalle und Klostergarten nimmt mit auf eine spannende Reise ins frühe Mittelalter. Entspannen lässt es sich im Kurpark mit dem malerischen Flüsschen Alb, dem alten Baumbestand und blühenden Ufer- und Waldwiesen. Wer es aktiver mag, für den bieten sich die abwechslungsreichen Wanderwege und vielseitigen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Spargel zu stechen, will gelernt sein
3 Bilder

Quartier Christ steht für regionale Qualität
Pfälzer Spargel sprießt

Pfälzer Spargel. Neugierig schauen die Köpfe des Spargels aus der Erde der aufgeschütteten Dämme. Man braucht ein geübtes Auge, um zu erkennen, wo der Spargel wächst. Die Arbeiter, die seit Jahren für das Quartier Christ in der Saison den Spargel stechen, haben ein gutes Auge, legen die Spargelstangen mit der Hand etwa frei, um dann mit dem Spargelmesser in die Erde zu fahren und sauber die etwa 30 Zentimeter lange Stange abzuschneiden. Hier kann man viel verkehrt machen. Die Wurzel darf...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Teufelstisch in Hinterweidenthal

Wandern, Biken, Klettern in der Urlaubsregion Hauenstein
Leuchtende Felsen

Hauenstein. Rot leuchten die Sandsteinfelsen, die sich zu riesigen Wachtürmen aufschichten. An moosverwitterten Wänden wandert man vorbei und plötzlich tauchen dort bizarre Felsgebilde auf, wie von mächtiger Götterhand gemeißelt. In der Urlaubsregion Hauenstein erlebt der Wanderer ein märchenhaftes Naturparadies: Unglaubliche Buntsandsteinfelsen, grandiose Ausblicke, alte Burgruinen, die Geschichten aus der Ritterzeit erzählen, und die freundlichen Pfälzer Hütten, in die man gerne einkehrt für...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Unterwegs auf dem Eifelturmpfad

Erlebnisregion Nürburgring: Nicht nur für Motorsportfans
Auf dem Vulkan

Nürburgring. Der Nürburgring ist weltbekannt als „Grüne Hölle“ und Anziehungspunkt für Motorsportfans und Familien. Doch die Erlebnisregion Nürburgring hat noch sehr viel mehr zu bieten: Kultur und Begegnung in der Abteikirche Maria Laach, bei den Burgfestspielen Mayen oder grandiose Ausblicke auf dem Kaiser-Wilhelm-Turm, auf der Hohen Acht, höchsten Erhebung der Eifel. Die Erlebnisregion Nürburgring ist ein Eldorado für Wanderer mit malerischen Traumpfaden oder Geopfaden, die mit der feurigen...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen